Thema: Verlinken von Bildern zu Überbegriffen  (Gelesen 1561 mal)

nixwieweg

« am: 15. Mai 2010, 03:26 »
Hallo zusammen...

Kommen mal wieder nicht so recht weiter mit unserem Blog. Wir wollen unter Galerie Oberbegriffe mit den dazugehörigen Bildern verlinken!!! Das heisst, nachdem man auf den jeweiligen Begriff geklickt hat, soll die entsprechende Fotogalerie erscheinen. Genau wie im folgenden Blog   http://martines.rtwblog.de/galerie-2/   
 
Danke schon mal und bis bald...


nixwieweg

karoshi

« Antwort #1 am: 15. Mai 2010, 10:31 »
Hallo nixwieweg,

die verwenden Unterseiten dafür. Beim Anlegen von Seiten kann man auch die übergeordnete Seite angeben In diesem Fall: die Galerie), dann werden die in der Hierarchie darunter angeordnet und nicht auf der ersten Ebene.

LG, Karoshi

nixwieweg

« Antwort #2 am: 15. Mai 2010, 13:47 »
Ok, also die untergeordneten Seiten werden wie gewollt in der Sidebar angezeigt. Das Problem ist jetzt, dass man diese Unterordnung nur in der Sidebar anklicken kann.  Wie kann man den Aufbau so gestalten, das diese wie im folgenden Link nicht nur in der Sidebar steht, sondern auch auf der Hauptgalerieseite  ???

http://martines.rtwblog.de/galerie-2/

karoshi

« Antwort #3 am: 15. Mai 2010, 14:03 »
Das geht leider nicht automatisch, sondern dafür muss die Haupt-Galerieseite von Hand gestaltet und die Unterseiten dort verlinkt werden. (Eigentlich unschön, vieleicht gibt es dafür ja auch irgendwo ein passendes Plugin.)

karoshi

« Antwort #4 am: 15. Mai 2010, 14:41 »
Klar gibt es dafür ein Plugin! Es heißt "Subpage Listing" und ist ab sofort auf Rtwblog.de installiert, allerdings nicht standardmäßig für alle Blogs aktiviert. Wenn Ihr das Inhaltsverzeichnis auf der Galerieseite automatisch erzeugen wollt, einfach das Plugin aktivieren und die Seite leer lassen.

LG, Karoshi

nixwieweg

« Antwort #5 am: 16. Mai 2010, 14:23 »
Hey Karoshi,

hört sich alles ganz gut an, aber leider tut sich bei uns auf der Galerieseite nichts, nachdem der angegebene Code dort eingefügt wurde.
Gibt es da noch irgendetwas auf das wir achten müssen? Müssen die Unterseiten dann vielleicht anders erstellt werden? Wir dachten es reicht aus, nur das Plugin zu aktivieren und den Code an der entsprechenden Stelle zu plazieren !?

Gruß nixwieweg

karoshi

« Antwort #6 am: 16. Mai 2010, 14:38 »
Da ist die Anleitung von dem Plugin wohl nicht ganz selbsterklärend: Der angegebene Code ist ein Stück HTML (genauer: ein HTML-Kommentar), Ihr müsst ihn deshalb direkt in der HTML-Ansicht einfügen. In der normalen Ansicht kann man nur Text eingeben, der dann genau so angezeigt wird. Achtet im Editor mal auf die rechte obere Ecke, da kann man zwischen visuell und HTML umschalten. Wenn Ihr das tut, seht Ihr folgendes:
<!--%subpages%-->
Das wurde automatisch umgewandelt, damit der Code nicht als HTML interpretiert wird, sondern als Text. Wenn Ihr in der HTML-Ansicht einfach die Kleiner- und Größer-Zeichen wieder da hinschreibt, wo sie hingehören, dann passt es.
<!--%subpages%-->
LG, Karoshi

nixwieweg

« Antwort #7 am: 16. Mai 2010, 14:48 »
Karoshi,  D A N K E !!! :)

Grüße nixwieweg

Tags:
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
OK