Thema: Canon G11 oder Panasonic TZ10  (Gelesen 1814 mal)

biker

« am: 04. Mai 2010, 16:37 »
Hallo zusammen

Ich bin mir extrem unsicher für welche Kamera ich mich entscheiden soll.... Leider habe ich nicht gross Ahnung und deshalb gestalltet sich meine Entscheidung soooo schwierig  ::)

Wir werden mit dem Fahrrad rund 13 Monate von Alaska bis L.A. nach Hawaii, Neuseeland und Australien reisen. Am wichtigsten schein mir die Robustheit, Akkulaufzeit und natürlich schööööööne Bilder ;D

Habt ihr mir einen (oder mehrere) Tipps?

Vielen Dank euch schon im Voraus....
lg, biker
0

tho.r

« Antwort #1 am: 04. Mai 2010, 17:06 »
Moin,

kann dir leider nichts zur Canon sagen, hatte aber schon etliche Angehörige der Lumix-Familie im Einsatz (TZ6 & TZ7)  und war stets sehr zufrieden, gerade in Hinblick auf die von dir genannten Kriterien Robustheit und Akkulaufzeit. Aktuell bin ich auf die Lumix ZX1 "zurück" gegangen, weil die noch ein Stück kleiner ist und somit tatsächlich in die Hostentasche passt.
Und jetzt überlasse ich das Feld den Canon-Fans und wünsche dir schon mal eine tolle Reise! :)
0

riano

« Antwort #2 am: 23. Mai 2010, 14:42 »
Kann dir leider auch nichts zu den aktuellen Modellen sagen (da eignet sich evtl. ein DSLR-Forum besser)...
Aber war "neulich" in Neuseeland mit der TZ5 unterwegs... Macht echt nette Bilder!
Willst du aber etwas mehr "selbst bestimmen" (Blenden, Belichtungszeiten, Fokus,...) hat das ältere G-Modell von meinem Reisepartner mehr geboten...
Fazit: TZ5 war besser für "Schnappschüsse", die G besser für individuelleres fotografieren...

Die Bilder waren sonst bei beiden Kameras gut!

Trotz allem habe ich mir für meine nächste Reise ne Spiegelreflex geholt, da ich die Selbstbestimmung mag ;-)

Viel Spaß!

Jens
0

Tags:
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
OK