Thema: Auslandskrankenversicherung mit oder ohne USA  (Gelesen 1138 mal)

bukenen

« am: 27. November 2009, 12:54 »
Hallo zusammen,

wir starten im Januar zu einer ca 18 Monate Weltreise und werden voraussichtlich nach 14 Monaten die USA und Kanada besuchen.

Jetzt wollen wir eine Auslandskrankenversicherung abschließen und haben uns für das Angebot von STA Travel entschieden (fast).

Da wir Geld sparen wollten war mein Ansatz, dass wir (da die ersten 14 Monate nicht in USA) für 13 Monate erstmal den günstigeren Ohne-USA-Tarif abschließen. Dann wollten wir von unterwegs verlängern und zwar mit USA (so zumindest der Plan).

Weil ich mich absichern wollte habe ich nochmal mit STA Travel telefoniert und die sagten mir das ginge nicht. Man müsste auf jedenfall den teureren Tarif von Anfang an buchen.

Sehe ich ehrlich gesagt nicht ein.

Mein Plan wäre jetzt erstmal 13 Monate STA Travel ohne USA und dann im Anschluss bei Pro Trip eine neue Versicherung für 4 Monate mit USA. ProTrip deshalb damit STA Travel keine rückwirkenden Forderungen geltend machen kann.

Könnte das klappen bzw. gibt es hier dazu Erfahrungen?

Grüße
Bukenen
0

Tags:
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
OK