Thema: Backpacking West Afrika ab September 2022 !Reisebuddy(s) gesucht M/W/D!  (Gelesen 626 mal)

Christian S

Heyho,
ich plane ab September 2022 auf einen Backpacking Trip durch West Afrika (Togo, Ghana, Benin, (Elfenbeinküste)) zu gehen. Eine feste Route gibt es noch nicht, muss es auch nicht unbedingt geben. Eine ungefähre Route plane ich gern mit dir/euch zusammen.
Ich würde gern in Togo starten, da ein Freund im September sein Gästehaus (6Zimmer/Küche/etc) frei hat und wir so entspannt und günstig die Reise beginnen könnten. Auch ein PKW wäre tatsächlich für uns frei zur Verfügung (nur in Togo).
Ich möchte mir ca 3-4 Monate dafür Zeit nehmen. Das heißt jetzt nicht, das du nicht auch einfach nur mal 4 Wochen oder so dabei sein kannst.

Da ich nicht gern längere Zeit allein reise, suche ich auf diesem Weg ein oder mehrere Reisebuddys W/M/D.

Warum Afrika?
Afrika hat mich immer sehr gereizt. Lange habe ich gezögert, da der Kontinent mit Backpack nicht immer einfach zu bereisen ist. Man liest und hört nicht immer nur Gutes.
Doch dann hat es uns doch hin gezogen... Ich habe bisher Tansania und Madagaskar bereist.
Tansania war easy going... Madagaskar war ein reines Abenteuer, da es außerhalb von Pauschalreisen im Grunde keine touristische Infrastruktur gibt. Ich habe für mich festgestellt, dass ich unbedingt mehr von dem Kontinent sehen möchte. Die tollen Menschen, die Ursprünglichkeit weit weg von den üblichen Pfaden und die Vielseitigkeit der Natur haben mich in ihren Bann gezogen.

Warum jetzt West Afrika?
Die Idee entstand mit einer Einladung in Togo, ein Freund hat dort inzwischen seine 2.Heimat. Danach habe ich mich etwas belesen und die einzelnen Länder etwas genauer unter die Lupe genommen.
Und entschieden, dass es genau das Richtige für mich ist.....
Klar muss man die aktuelle politische Situation betrachten (das ändert sich schnell), Einige Grenzregionen meiden und ein wenig mehr auf sich achten wie in anderen Teilen der Welt.

Zu mir:
Ich bin Männlich, 37. (gefühlt aber etwas jünger)
Die letzten 10 Jahre habe ich rund 30 Länder außerhalb und innerhalb Europas als Backpacker bereist.
Bin aufgeschlossen, begeisterungsfähig und immer wieder neugierig auf Neues. Fremdsprachen spreche ich nur Englisch, dies hat mich aber nie davon abgehalten auch anderssprachige Länder zu bereisen. Mit einem netten Lächeln und etwas Freundlichkeit kommt man überall durch.
Tauchen, Wandern, Rafting, Reiten, scooter-/bike-touren,Strand,Berge,Hochebenen… Im Grunde bin ich für so ziemlich alles zu haben und zu begeistern.

Bei meinen Reisen lege ich eher Wert auf Kultur und Natur der Länder, gern auch mal weit weg von den üblichen Touristenpfaden. Gehe aber auch an einer guten Party nicht einfach vorbei.

I.d.R. reise ich Low Budget. (Hostel statt Hotel, öffentlicher Bus statt Turishuttel) Bin aber so unabhängig, dass ich mich beim Budget durchaus anpassen kann.
Als Koch suche ich mir auch gern Hostels mit Küche, mal um Geld zu sparen (Belize), mal um wieder was Ordentliches zu Essen (zentral Tansania).
Ich bin Raucher. Verbringe auch gern mal ein Abend in einer Reggiebar 😉.
Kann mich allerdings auch soweit einschränken,  dass ich niemanden damit belästige.

Zu dir.
Wenn du ein aufgeschlossener, fröhlicher Mensch bist, reicht das absolut aus.
Du solltest zumindest schonmal mit Backpack gereist sein. Deine Fremdsprachenkenntnisse sind mir egal. Sei dir bewusst Afrika ist nicht Asien!
Sei abenteuerlustig und hab keine Berührungsängste mit anderen Menschen.
Ob du 20 oder 60 bist, ist im Grunde egal.
Passen muss es!! D.h. melde dich einfach, wir schreiben/telefonieren ein wenig und lernen uns vor der Reise auch mal persönlich kennen.

Anamaa

Hallo Christian,

ich finde deine Idee toll und hätte wahnsinnige Lust das mitzumachen. Mein Problem wäre der Reisezeitraum weil ich so das Gefühl hab das ich mich nicht so schnell organisiert bekommen würde....
Ich bin im Gespräch mit der Arbeit und soll mich bald entscheiden wann ich in mein sabbatical starte... der erste Gedanke war tatsächlich September.... dann dachte oh je das ist zu schnell besser Januar.
Zu mir also ich reise auch wahnsinnig gern und bin das sehr offen was die Routen und die Erfahrung betrifft. Ich war leider lange nicht mehr so reisen aber ich bin quasi auf dem Weg. Ich möchte gern low budget mit dem Backpack flexibel unterwegs sein und spontan entscheiden wann wohin und wie. Ich fand deine Anzeige ansprechend und dachte ich schreib Dir mal obwohl ich schätzte das du vielleicht auch schon Mitreisende hast.  Du scheinst schon viel Erfahrung mit dem Reisen zu haben, falls du der Meinung bist das so etwas auch innerhalb so kurzer Zeit organisierbar ist, hast du ja vielleicht ggf einen Tip für mich.
Ich würde ich dennoch über eine Antwort freuen :-)

Tags:
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
OK