Thema: Unterwegs von Singapur über Kuala Lumpur nach Bangkok  (Gelesen 3651 mal)

Mctree

Hallo,

Noch etwas mehr als 2 Monate, dann geht's los!
Meine Frau und ich starten am 1.August unsere Weltreise, los geht's in Südostasien.

Wir werden in Singapur landen und uns dann durch Malaysia nach Thailand durchschlagen, ich denke mal per Zug.

Nun meine Frage: Wo kann ich mich schon vorab über Abfahrt- und Ankunftzeiten informieren? Vielleicht weiß jemand einen interessanten Internet-Link...
Und wo wir schon dabei sind: Wer hat Tipps zu Unterkünften in Singapur, Kuala Lumpur und Bangkok, die in einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis stehen?

Vielen Dank im Voraus,

Marc

PS: Kompliment an Karoshi für diese geniale Internetseite, die mir sehr viel geholfen hat, meine Reise zu organisieren!
1

Skunk

« Antwort #1 am: 19. Mai 2009, 09:01 »
Probier mal die Seite hier aus!
http://www.seat61.com/Malaysia.htm

Hab ich mir angeschaut als wir ende Nov. auf Koh Samui festsassen wegen den Demonstrationen in Bangkok.
Weiss aber nicht wie zuverlässig das ganze ist, aber das war das beste was ich damals gefunden habe.
0

Jens

« Antwort #2 am: 19. Mai 2009, 09:47 »
Es ist doch wirklich bewundernswert, wieviel Content hier zusammen kommt!
1

Stecki

« Antwort #3 am: 19. Mai 2009, 10:15 »
Den Link hätte ich Dir auch empfohlen. Kann noch hinzufügen dass Du am besten die Regionalzüge nimmst. Die kosten fast gar nichts, wogegen die Schnellzüge schon mal 20-30 Euro kosten. Ich gehe ja nicht davon aus dass Du sehr lange am Stück durchfahren willst. Ausserdem gibst an jedem Bahnhof gut verständliche Abfahrtstafeln.
0

TravelBugs

« Antwort #4 am: 25. Mai 2009, 12:53 »
Die Strecke SIN nach KUL ist auch per Bus zu empfehlen, kostet wenig und man kann auch Zwischenstops einplanen/-legen.
Die Busse sind absolut okay, am besten bucht man des dann im Guethouse bei dem man in SIN untergebracht ist.
0

killerloop23

« Antwort #5 am: 28. Mai 2009, 12:34 »
Ich empfehle Busse, nimm Super-VIP, klingt hochtrabend, sind aber einfach nur komfortabel zum Sitzen (breit und lang, gut fuer Europaer!)
0

Offroadstory

« Antwort #6 am: 04. November 2019, 08:13 »
Hallo,

ein schon etwas älterer Beitrag, aber dennoch möchten wir gerne unsere Erfahrungen teilen. Wir waren insgesamt eine Woche in Kuala Lumpur und haben dort in der Unterkunft "Regalia" übernachtet. Wirklich zu empfehlen! Es ist ein großer Wohnkomplex, überhalb von Chow Kit mit zentraler Anbindung in die Stadt. Die beiden Haltestellen heißen Putra und PWTC.

Hier habt ihr wirklich alles, dh. ein Airbnb Self-Check In, mehrere Supermärkte, zwei Pools (davon ist einer ein Infinity Pool auf dem Dach der Anlage) und ein Gym. Das ganze haben wir bei Airbnb gebucht für nur 30 Euro die Nacht!

Wir haben die Unterkunft abgefilmt. Wenn es euch interessiert, könnt ihr ja mal ein Blick hinein werfen.

Fndet ihr auf dem Youtubekanal von uns namens "offroadstory".

Liebe Grüße,
Kathi und Michi


0

 

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
OK