Thema: Sabbatjahr in Südamerika 2022  (Gelesen 564 mal)

Fido3003

« am: 08. Juni 2021, 14:47 »
Guten Tag liebes Forum,

ich bin neu hier, und schreibe hier meinen ersten Beitrag.
Meine Freundin und ich planen jetzt seit einiger Zeit ein Sabbatjahr. Losgehen soll es Stand jetzt im August/September 2022 für insgesamt 12 Monate. Reiseziel wird für uns Südamerika sein, vielleicht mit Start oder Ende in Mittelamerika (Panama, da wir dort ein Regenwaldprojekt zur Wiederaufforstung unterstützen). Zum Beginn werden wir 2 Wochen Bildungsurlaub machen (Sprachkurs). Wir wollen viel sehen, ohne dabei zu sehr in Stress zu geraten. Budget steht, Vorbereitungen haben wir bereits in Angriff genommen. Corona wird bis dahin hoffentlich keine allzu große Rolle mehr spielen, auch wenn Südamerika ja grad zu kämpfen hat.
Wir sind beide schon ein bisschen herumgekommen in der Welt, haben auf jedem Kontinent (außer Antarktika) mindestens ein Land bereist. U.a. waren wir bereits einmal für 2 Monate in Südamerika und haben dort Ecuador, Peru und Bolivien bereist.
Unsicher sind wir uns aktuell über die "perfekte" Reiseroute, vor allem das Wetter hinterlässt aktuell noch Unklarheiten.
Gelesen habe ich bisher, das wir am besten nicht in Südchile/Südargentinien starten sollten im Aug/Sep. Habt ihr Vorschläge für eine gute Reiseroute um das Optimale Wetter des Kontinents auszunutzen?
0

Crung

« Antwort #1 am: 08. Juni 2021, 16:08 »
Hast du dich mal mit dem Resiezeiten-Tool hier auf der Website vertraut gemacht?
https://weltreise-info.de/route/reisezeiten.html
1

Fido3003

« Antwort #2 am: 09. Juni 2021, 06:30 »
Ich habe viel gegoogelt, aber ausgerechnet das habe ich nicht gesehen. Schaut interessant aus, danke für den Tipp!
0

Tags:
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
OK