Thema: Bonjour, おはよう und Tagchen!  (Gelesen 398 mal)

Cheryl

« am: 08. Januar 2021, 20:39 »
Hallo alle zusammen,

bevor ich gleich meinen ersten Thread zu meiner geplanten Weltreise eröffne, wollte ich mich mal eben anstandsgemäß vorstellen.
Ich heiße Jennifer, bin 35 Jahre alt und lebe derzeit in Leverkusen, allerdings nicht mehr lange. Ich arbeite seit nun fast 10 Jahren als Grundschullehrerin in NRW, werde mich aber im kommenden Sommer versetzen lassen (Antrag ist durch). Antreten werde ich meine neue Stelle allerdings erst ein Jahr später, da nun mein Sabbatjahr ansteht, in Zeiten von Corona und gewaltigen Einschränkungen, aber das wird mich nicht davon abhalten, diesen Traum zu verwirklichen, koste es was es wolle...

Kurz zu meinen Interessen:
Ich bin nerdy, stehe auf Videospiele, bin in meiner Art (nicht zuletzt privat) eher lehreruntypisch und recht kindisch (nicht zu verwechseln mit infantil!), mir meiner Verantwortungsfunktion aber stets bewusst, nehme meine Vorhaben ernst und versuche meine Ziele ehrgeizig und hartnäckig zu erreichen.
In meiner Freizeit lerne ich außerdem Japanisch im 4 Jahr, B1-Niveau. Ein Grund, warum ich während meiner Reise auch einen Monat lang in Japan bleiben möchte.

Ich hoffe sehr, dass ihr mir hier bei meinen Vorbereitungen etwas helfen könnt und freue mich auf einen regen Austausch von wertvollen Erfahrungen. :)

Ganz liebe Grüße
Jenny

Tags:
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
OK