Thema: Skandinavien im Winter mit VW Bus. Sowie Baltische Länder  (Gelesen 734 mal)

Reisender215

Hoi zusammen .

die letzten Monate Reisen im Winter waren eher mau.  Hatte Begleitung dabei und die ganzen Jahre des Reises, zeigen erste Anzeichen von Langeweile.

Ich hatte mir jetzt einen schönen VW T4 ausgebaut .
Und suche jetzt mal 1-2 Jahre andere Abenteuer im Winter.

Ich möchte ab Dezember erst nach Spanien und dann unten an den Alpen bis rüber nach Griechenland.
Dann über Slowenien kurz Heim.

Dann als 2 Tour direkt hinterher (Denke ab Ende Januar, Mitte Februar)  hart aber herzlich . Entweder von Kiel in die Baltischen Länder, dann rüber nach Schweden oder direkt Norwegen.

Gibt es hier Leute, die im Winter dort auf 4 Rädern  ( Wohnwagen o.ä. ) unterwegs waren ?
Ich wäre hier interessiert .
0

Eka

« Antwort #1 am: 15. Juni 2020, 11:28 »
Hätte einen anderen Routenvorschlag für dich, ich weiß jetzt nicht was preiswerter für dich wäre.
Von Kiel aus kannst du auch nach Göteborg mit der Stenaline fahren und mit der Colorline ab Kiel nach Oslo. Und dann von Finnland / Helsinki mit der Fähre nach Tallin.
0

Reisender215

« Antwort #2 am: 15. Juni 2020, 19:32 »
Im Winter auch machbar?

Kennt jemand Gruppen auf Facebook oder ähnliches . In denen man über solche Reisen in Skandinavien im Winter reden kann?
0

Reisender215

« Antwort #3 am: 06. Juli 2020, 21:04 »
Hätte einen anderen Routenvorschlag für dich, ich weiß jetzt nicht was preiswerter für dich wäre.
Von Kiel aus kannst du auch nach Göteborg mit der Stenaline fahren und mit der Colorline ab Kiel nach Oslo. Und dann von Finnland / Helsinki mit der Fähre nach Tallin.


Werde wohl alles per Land über Dänemark fahren.  Dänemark , Schweden , Finnland und dann durch Norwegen an der Küste runter. 

Weißt Du ob das Sinn macht und im Winter so möglich ist ?
0

Eka

« Antwort #4 am: 06. Juli 2020, 21:28 »
Ob dies Sinn macht, diese Frage kann ich dir leider nicht beantworten.

Als ich noch in Kiel gelebt habe fuhren die besagten Fähren immer, auch im Winter. Erkundige dich beim Fährunternehmen. War selbst nur im Herbst in Skandinavien. Es wird eisig kalt werden und ob alle Straßen geöffnet sind, da muss ich passen. Vielleicht beim Fremdenverkehrsamt  nachfragen.
0

Reisender215

« Antwort #5 am: 06. Juli 2020, 21:41 »
Danke für die Antwort.
Ja die Fähre wollte ich eben komplett auslassen und das einfach alles fahren über Land. 
Kalt wird's bestimmt ;) zumindest nördlich.  Da wird die Heizung laufen. 

0

ReiseBernd87

« Antwort #6 am: 30. Juli 2020, 15:19 »
Skandinavien ist schon toll! Auch im Winter! Ich hab auch vor zwei Jahren im Februar einen Städtetrip nach Finnland / Estland /Schweden gemacht. Vor allem Tallinn macht schneebedeckt wirklich was her :D Wir haben manche Strecken dabei mit der Fähre zurückgelegt (Schweden --> Finnland --> Estland)

Vielleicht ist diese Seite ja etwas für dich, wenn du noch in der Planung deiner Reise steckst: (EDIT: Link gelöscht, Moderator)

Ich hätte da noch einen Geheimtipp für dich, wenn du zu den Abenteuerlustigen gehörst --> SnowTubing in Finnland
Findet man in so gut wie keinem Ratgeber und war auch als Erwachsener SEHR COOL!
0

Beate

« Antwort #7 am: 31. Juli 2020, 17:30 »
Bernd, Du bringst ja meistens sehr gute Beiträge. Aber warum musst Du jeden Deiner Beiträge mit Werbung garnieren????

0

Kama aina

« Antwort #8 am: 31. Juli 2020, 17:42 »
Vielleicht weil im Team von travelspring ein gewisser Bernhard Kuntner arbeitet und laut dem Foto dort, auch der Jahrgang 87 passen könnte.
Aber vielleicht liege ich da auch falsch! ;)
0

Tags:
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
OK