Thema: 3 Wochen in Costa Rica  (Gelesen 430 mal)

goneforgood

« am: 27. Januar 2020, 14:03 »
Hallo,

ich werde mit meiner Freundin gegen Mitte April zum Ende der Osterferien gen Costa Rica fliegen. Habt ihr Tipps für mich für einen 3-Wochen-Trip?

Bisher sind bei mir im Fokus:
1. Dominicalito / Pazifikküste (ich surfe sehr gerne!)
2. Tortuguero
3. Corcovado (Hiken)
4. Volcan Arenal (Hiken)
5. Monteverde


Gerne würde ich 2,3x an die Küste für je 2-3 Tage um zu surfen und dazwischen eben nach Corcovado, Monteverde etc..

Wie realistisch seht ihr das? Und was würdet ihr mir noch anraten bzw auf meine Liste schreiben?

Vielen Dank vorab!
0

hosep

« Antwort #1 am: 28. Januar 2020, 20:13 »
Pura Vida!

Wenn auch total touristisch, aber der NP Manuel Antonio hat mir mit am besten gefallen in Costa Rica. Falls du Wal- bzw. Delphintouren machen willst, das ist in Uvita an der Pazifikküste möglich.
Auf der Karibikseite gibts noch die Ecke um Cahuita, welche ganz nett war, ich bei 3 Wochen aber eher weglassen würde.
Tortuguero war ich nicht gewesen, da die Anreise etwas umständlich ist sofern ich mich recht erinnere. Solltest du dich vorab informieren, weil 2 Reisetage (hin und zurück) wären mir bei 3 Wochen etwas zu viel. Ansonsten ist das Busnetz aber gut ausgebaut.

Liebe Grüße
0

Tags:
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
OK