Thema: Ideen für Ende April? 1-2 Wochen  (Gelesen 2150 mal)

dirtsA

« Antwort #15 am: 15. November 2019, 12:46 »
Zitat
Auch davon kann ich ein Lied singen. Ich hatte einige schön ausgedachte Reiserouten auf meinen Firmen-Laptop und habe blöderweise während meiner letzten langen Reise das Passwort vergessen. Meine Firma hatte dann auch noch während in der Zwischenzeit eine IT-Umstellung und hat den Sysadmin rausgekickt. Deswegen bin ich nie wieder an die Daten gekommen. Schlimmer war aber, dass auch einige Bilder weg waren. Aber klar, war auch zum Teil meine Schuld, dass ich nicht alles gebackupt hatte.
Oje, das ist Mist! Ich sammle alle in einem Google Docs Excel, aber hab die eine Route wohl einfach gelöscht, weil ich sie in dem Moment nicht mehr gebraucht habe ;)

Zitat
Das könnte tatsächlich knapp werden ohne fliegen. Boquete hat mir übrigens sehr gut gefallen. Eine schöne sehr grüne Berglandschaft, einige gute Wanderwege, Wasserfälle, Vögel zu beobachten, angenehm kühl, nicht zu touristisch... Aber du hast sowas wahrscheinlich schon häufiger in Lateinamerika gehabt, dass es dich nicht mehr reizt, oder?
Ja, klingt nett, aber nicht umwerfend. Mittlerweile muss ich sagen, dass zu einer Vorauswahl die Google Bildersuche bei mir eigentlich meistens recht gut hinkommt. Wenn ich da schon etwas nicht sooo besonders finde, ändert sich das vor Ort selten (umgekehrt können natürlich die besten Fotos auf Google zu sehen sein, ohne Menschenmassen und vor Ort ist es dann eben nicht so toll - das umgehe ich dann aber meistens indem ich die Orte, die mich über die Bildersuche ansprechen, recherchiere und so etwas herausfinde. Dann entweder doch skippe oder zu einer Uhrzeit hin gehe, wo weniger Leute sind ;)).
Boquete wäre für mich in Panama eigentlich alleinig interessant, um nicht nur Strände (+Panama City) zu sehen, sonder da etwas anderes dazwischen zu haben.

Zitat
Mir persönlich für 1-2 Wochen zu weit. Allein die Einreise und Abreise nimmt jeweils 1 ganzen Tag in Kauf + Jetlag bleiben dir bei 2 Wochen gerade mal 1 ne richtige Woche. Eher nicht so empfehlenswert.
Wenns eine Fernreise wird, dann sind es auch definitiv 2 Wochen, das ist vielleicht falsch rüber gekommen in meinem Post! Bzw bei geschickter Planung dann auch 14 Tage rein vor Ort, wenn ich zB einen Flug Freitag Abend noch erwischen könnte. Genauso wie Marla habe ich eigentlich gen Westen keine Jetleg Probleme, und auch am Rückweg stimme ich mit deiner "Strategie" überein, Marla! ;D Dazu kommt, dass ich am Weg IN den Urlaub voller Energie bin und einfach alles sehen will :) Das vertreibt normalerweise noch zusätzlich jegliche Jetleg-Anflüge ;)

Nach Palau würde ich niemals länger fahren, da ich dort nur zum Tauchen hin würde. 1-2 Tage vorher/nachher als Puffer und evtl. Stopover in Seoul der eh sein muss, und du bist bei 2 Wochen.
Genauso eigentlich Raja Ampat, wobei das eben meinen Freund evtl. auch interessieren würde, dann aber Insel Hopping und kein Liveaboard. Mehr als 2 Wochen nur Inseln wären mir aber in dem Fall auch zu wenig. Liveaboard ginge 10 Tage, mit An/Abreise dann also auch 2 Wochen. Papua hat mich mal interessiert, aber was ich inzwischen darüber lese, schreckt mich ab (Baliem Valley - traditionalle Tribes die nur noch Hand für Geld aufhalten bei jedem Foto, Abzocke mit schlechten Guides etc. etc. Glaub da bin ich inzwischen ein paar Jahre zu spät dran). Also wär das wohl immer eine Reise von 2 Wochen.

Ägypten hast du Recht - hab damals die Famous Five Route gemacht, also die berühmtesten Spots gesehen. Im Süden solls zwar toll sein, aber im Prinzip wird es sich ähneln. Ägypten selbst will ich später mal ausführlich bereisen, wenn hoffentlich etwas mehr Gras über die Aufstände und Anschläge gewachsen ist.

Ich denke, das Baltikum ist raus, da habt ihr Recht mit dem Wetter. Ich will ja schließlich auch etwas weg aus der langen Kälteperiode (aka September-Mai) in den Niederlanden ;)

Bei Zypern habe ich halt Bedenken, die Insel allein zu bereisen. Denke, dort trifft man eher weniger Leute, Hostels wirds auch nicht soo geben. Außerdem wohl per Mietwagen netter, was ich allein nicht will.

Also ich bin noch immer irgendwie bei Null ;) Aber es ist ja schließlich noch einige Zeit bis dahin! Und vielleicht überlegt es sich mein Freund auch doch noch anders und fliegt mit mir nach Japan...hehe
0

GschamsterDiener

« Antwort #16 am: 15. November 2019, 12:50 »
Balkan!
0

dirtsA

« Antwort #17 am: 15. November 2019, 12:54 »
Jaaa... ::) ;D
Und konkret? Was würdest du in 2 Wochen machen, welche Route, welche Highlights? Vielleicht überzeugen die mich ja :)
0

Tags:
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
OK