Thema: ESTA: Transit, oder nicht?  (Gelesen 342 mal)

santiago

« am: 13. Oktober 2019, 09:26 »
Hallo,

Bin etwas am zweifeln bei meinem ESTA Antrag.

Wir fliegen nach Miami, bleiben dort ein paar Tage, und reisen dann nach Kolumbien weiter.

Ist das nun Transit, oder nicht?

Ein Link zu einer (halbwegs glaubwürdigen) Quelle würde mich sehr helfen. Ich find dazu leider nix.

Liebe Grüße,
santiago
0

Eka

« Antwort #1 am: 13. Oktober 2019, 10:51 »
In den USA gibt es keinen TRANSIT. Deshalb benötigt Ihr das ESTA!
Selbst wenn ihr nur in den  USA umsteigen würdet, braucht Ihr das ESTA.
Viel Spass beim Ausfüllen der Formulare.


0

GschamsterDiener

« Antwort #2 am: 13. Oktober 2019, 11:21 »
Ich glaube, Transit wäre es, wenn du den Flughafen nicht verlassen würdest. In deinem Fall bist du klar Tourist.
1

new_horizons

« Antwort #3 am: 13. Oktober 2019, 11:29 »
https://visumantrag.de/usa/transit

Du wolltest ja noch eine Link  ;D
0

Vombatus

« Antwort #4 am: 13. Oktober 2019, 11:39 »
Kann obiges bestätigen. Bin auch zweimal in den USA nur umgestiegen und brauchte ESTA. Man wird auch nur beim Umsteigen den gesamten Sicherheitscheck durchlaufen. Da du einige Tage dort bleibst, bist du ja 100% eingereist.
0

santiago

« Antwort #5 am: 13. Oktober 2019, 17:18 »
Ok. Anscheinend war meine Frage nicht ausreichend oder unverständlich formuliert.

Dass ich Esta brauch weiß ich eh, nur gibt es dort eben im Formular auch die Frage nach Transit ja/nein.

Hab jetzt übrigens nein angekreuzt.

Liebe Grüße
Santiago

0

new_horizons

« Antwort #6 am: 13. Oktober 2019, 18:12 »
"So erhalten Sie ein ESTA USA für Ihren Transit
Die Voraussetzungen und die Antragsstellung für ein die Reisegenehmigung für einen Transit, funktioniert genauso wie die Antragstellung für ein reguläres ESTA. Sie füllen also das allgemeine Antragsformular aus und geben hier an, dass Sie nur für einen Transit oder eine Zwischenlandung in die Vereinigten Staaten reisen. Die Fragen, die normalerweise gestellt werden, – unter anderem über den Aufenthaltsort in den USA – verschwinden, sobald Sie angeben, dass es sich um einen Transit handelt."

Hier noch der Text kopiert vom Link den ich angegeben hatte.  ::)
0

Marla

« Antwort #7 am: 13. Oktober 2019, 20:11 »
Ok. Anscheinend war meine Frage nicht ausreichend oder unverständlich formuliert.
Nö, ich fand das schon sehr eindeutig ;)

So wie ich das verstehe, macht es eigentlich keinen Unterschied, ob du transit angibst oder nicht, es ist das gleiche ESTA. Die Angabe mit dem Transit ist nur eine Vereinfachung, falls du keine Adresse angeben könntest, wenn du nur Zwischenstopp machst. Aber auch dann dürftest du den Flughafen verlassen. Ist alles schön erklärt in dem Link von new_horizons :)

Wünsche euch einen guten Flug und eine tolle Zeit mit der Familie in Miami und Kolumbien!
0

Tags:
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
OK