Thema: Reise ohne Flugzeug 2020/21  (Gelesen 1997 mal)

Petra Maria

« am: 06. Oktober 2019, 17:30 »
Liebe Reisefreudigen!

Ich plane eine Reise, die mich unter anderem auch nach Australien und Neuseeland führen soll. Ich weiß, das ist eine Challenge.... Vielleicht gibt es ja trotzdem Tipps, die mich meinem Ziel näher bringen :) Danke schon mal im Voraus!
Lieben Gruß, Petra
0

Sterzkocher

« Antwort #1 am: 07. Oktober 2019, 21:30 »
Hallo Petra Maria,

ich bin auch gerade am planen für eine Weltreise in 2020 ohne Flugzeug. Ich werde mal versuchen ein Schiff bei Gibraltar zu finden und dann über die Kanarischen Inseln nach Südamerika. Von Panama dann über Französisch Polynesien nach Australien. Ob es allerdings so einfach ist per Anhalter über die Meere zu kommen, weiß ich leider auch nicht. :)

Liebe Grüße
Stephan
0

Beate

« Antwort #2 am: 24. Oktober 2019, 15:56 »
Naja, ein Schiff ist ja ein noch grösserer Luftverschmutzer als das Flugzeug.

0

reisefieber2019

« Antwort #3 am: 24. Oktober 2019, 16:11 »
Beathe ich glaube das ist jedem bewusst.
Ich glaube die meisten die das planen denken sie kommen für lau um die Welt.
Schon das du wieder da bist 😉
0

VanessaMYW

« Antwort #4 am: 24. Oktober 2019, 17:35 »
Hallo,

es gibt mehrere Bücher über das Thema „Ohne Flugzeug um die Welt“. Vielleicht findest du dadurch Tipps und Inspirationen…

Liebe Grüße
Vanessa
1

Beate

« Antwort #5 am: 24. Oktober 2019, 17:49 »
Hi,  Reisefieber,
ja, seit 2 Stunden wieder daheim, leider. Und da habe ich nichts besseres zu tun, als sofort hier ins Forum zu schauen. ;D

1

Fanki

« Antwort #6 am: 28. Oktober 2019, 10:25 »
Beathe ich glaube das ist jedem bewusst.
Ich glaube die meisten die das planen denken sie kommen für lau um die Welt.
Schon das du wieder da bist 😉

Diese Zeiten sind definitiv vorbei. Gratis kommt man mit Frachtcontainern nirgendwo hin. Man kann dafür bezahlen und dafür nicht gerade wenig.

Liebe Reisefreudigen!

Ich plane eine Reise, die mich unter anderem auch nach Australien und Neuseeland führen soll. Ich weiß, das ist eine Challenge.... Vielleicht gibt es ja trotzdem Tipps, die mich meinem Ziel näher bringen :) Danke schon mal im Voraus!
Lieben Gruß, Petra

Also bis nach Singapur kommst du ohne Probleme mit dem Zug. Du musst nur genügend Zeit einplanen ;)
1

Jens01

« Antwort #7 am: 29. Oktober 2019, 14:14 »

Also bis nach Singapur kommst du ohne Probleme mit dem Zug. Du musst nur genügend Zeit einplanen ;)

Ich denke bis nach SOA mit Zug, Bus oder jeglichen weiteren Verkehrsmittel außer dem Flugzeug zukommen ist nicht wirklich schwer und je nachdem wie man es anstellt auch nicht sehr teuer. Allerdings schon zeitaufwendig. Ich denke 2 Monate Wegstrecke bis dahin sollte man all in all einrechnen. Ab SOA nach NZ oder Australien gäbe es nur Frachtschiffe ist aber außer von China eher eine seltene Route. Ab da führt an einem Flieger nahezu nichts vorbei. Ab da ist es eine Frage ob du nach Südamerika weiter willst oder nach Nordamerika. Nach Südamerika ist es mit Flugzeug schon eine Challenge mit dem Schiff sollte das ein Himmelfahrtskommando werden. Deshalb würde ich versuchen eher von Australien Richtung USA & Co. mit Frachtschiff zu kommen und ab da dann gen Süden. Richtung Afrika aus Australien dürfte es ähnlich schwer werden wie Richtung Südamerika, da das keine Rennstrecken (viel befahrene Routen wie  China-EU, EU-USA, USA-China) sind sondern eher Sonderrouten.
1

farmerjohn1

« Antwort #8 am: 30. Oktober 2019, 06:27 »
Ist heutzutage ein Luxus, das ist das Problem, so ziemlich das Einzige.
0

Tags:
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
OK