Thema: Reichen Finanzen oder noch ein wenig sparen?  (Gelesen 2268 mal)

Jens01

« am: 01. Oktober 2019, 10:48 »
Hallo zusammen,

in Anbetracht einer langen Reise nach China, SOA, Japan bin ich unschlüssig wie mein Budget passt.

Nehmen wir 3 Monate China, 2 Monate Japan und noch bis zu 7 Monate SOA.

Finanziell wäre ein Polster von knapp 16.000 € da, sowie weitere 5000 € "geparktes" Geld für danach (Eltern geliehen, damit für mich faktisch "geparkt"). Reicht das für den Zeitraum in den doch teuren Ländern China & Japan aus. Reisart wäre vorallem Rad (eigenes, wenn machbar, Öffi's. so wenig wie möglich Flugzeug) und nach Möglichkeit Hostels (vlt. nicht allerbilligsten, aber eher im Schlafsaal). Reisen will ich vorwiegend alleine. Würde das finanzielle für Pi mal Daumen ein Jahr ohne Sorgen reichen oder sollte ich noch 1-2 Jahre weiterarbeiten und das Polster vergrößern?
0

GschamsterDiener

« Antwort #1 am: 01. Oktober 2019, 11:16 »
Das reicht locker. China und Japan sind eigentlich gar nicht so kostenintensiv In China sind nur die regelmäßigen Eintritte in Nationalparks, traditionelle Dörfer, etc. teuer und in Japan die Züge, was bei deiner Reiseart eh weg fällt. Aus dem Bauch heraus: Rechne bei SOA mit 20-25€/Tag, in China mit 30€, in Japan mit 45€.
0

Marla

« Antwort #2 am: 01. Oktober 2019, 20:54 »
Da kann ich mich nur anschließen. Ich denke auch, dass auch ausreichen sollte, vor allem inkl. der Reserve. Wobei ich gerade noch mal nachgeschaut habe, für Japan letztes Jahr habe ich 53 EUR pro Tag ausgegeben ohne jeglichen Transport. Ich habe auch ausschließlich in Dorms übernachtet und war nach meinem Gefühl eher sparsam unterwegs. Aber ist natürlich immer individuell, was man so ausgibt.
0

Fanki

« Antwort #3 am: 01. Oktober 2019, 21:46 »
Das reicht locker. China und Japan sind eigentlich gar nicht so kostenintensiv In China sind nur die regelmäßigen Eintritte in Nationalparks, traditionelle Dörfer, etc. teuer und in Japan die Züge, was bei deiner Reiseart eh weg fällt. Aus dem Bauch heraus: Rechne bei SOA mit 20-25€/Tag, in China mit 30€, in Japan mit 45€.

Also ich fan Japan teuer. Allerdings kommt es auch immer auf den Wechselkurs drauf an...

Das Budget wird trotzdem reichen. Viel Spass!
0

hejsanwelt

« Antwort #4 am: 02. Januar 2020, 17:43 »
Hm, ich war gerade einen Monat in Japan - bin auf ca. 80€ am Tag gekommen (Übernachtung in Jugendherberge 20€/Nacht, 3-Wochen-Railpass). War sparsam, aber nicht supersparsam unterwegs (gutes Sushi sollte man sich dann schon auch gönnen, Mittags gibt's trotzdem Menüs um 6-8 Euro)
0

Marla

« Antwort #5 am: 14. Januar 2020, 16:38 »
Ja, aber der Threadersteller möchte ja überwiegend mit dem Rad fahren, d.h. dann sollte man den Railpass doch eher herausrechnen, oder? Kommst du dann nicht auch auf meine rund 55 EUR pro Tag? Hab gerade die Kosten für den Railpass nicht mehr im Kopf.
0

ReiseBernd87

« Antwort #6 am: 06. Juli 2020, 17:07 »
Ich denke das dein Geld gut reicht. 21.000 Euro sind ja schon ne gute Hausnummer. Wäre froh wenn ich nur annähernd in dem Gebiet unterwegs wäre ;)
0

Tags:
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
OK