Thema: Auslandssemester Malaysia  (Gelesen 1242 mal)

kingcooly

« am: 24. Juli 2019, 15:12 »
Hallo zusammen,

ich bin neu hier und hoffe auch richtig ;)

Ich fange im September an und komme im Januar zurück.
Meine Frage bezieht sich auf die Flüge, habt ihr Tipps und Tricks wie ich günstig von HH dahin komme? Der günstigste Flug den ich bisher gefunden hab ist 650€ ... schon hapig

Zudem muss ich im November einmal nach Cancun zu einer Hochzeit, aber die Flüge kosten um die 1000€ über Amsterdam.
Ich dachte die Erde ist Rund wieso finde ich keine Flüge über rechts??

ich hoffe ihr könnt mir helfen haha, danke euuch
0

karoshi

« Antwort #1 am: 24. Juli 2019, 17:13 »
Ich fange im September an und komme im Januar zurück.
Meine Frage bezieht sich auf die Flüge, habt ihr Tipps und Tricks wie ich günstig von HH dahin komme? Der günstigste Flug den ich bisher gefunden hab ist 650€ ... schon hapig
Ab welchem Abflughafen hast Du denn gesucht? Hamburg ist vielleicht nicht der optimale Startpunkt für günstige Tickets, weil manche Airlines es halt nicht anfliegen. Ab größeren Hubs wie Frankfurt, München oder Amsterdam gibt es mehr Angebot und u.U. günstigere Preise. Wobei ich 650€ jetzt gar nicht so teuer finde angesichts der Tatsache, dass Du schon bald fliegen willst und September für die Gegend so etwas wie die Haupt-Reisezeit ist. Ist das schon mit Gepäck?

Hast Du mal mit den Flugterminen rumgespielt? Da können auch gerne mal hunderte Euro Unterschied bei raus kommen.

Zudem muss ich im November einmal nach Cancun zu einer Hochzeit, aber die Flüge kosten um die 1000€ über Amsterdam.
Ich dachte die Erde ist Rund wieso finde ich keine Flüge über rechts??
Das kann 1000 Gründe haben. Vielleicht ist schon alles ausgebucht, oder die Preise sind so hoch, dass die Verbindungen bei den Suchmaschinen erst auf Seite 30 kommen. Transpazifisch wird einfach viel weniger Kapazität angeboten als transatlantisch. Generell wirst Du keine Airline finden, die die ganze Strecke von Malaysia bis Cancun über den Pazifik fliegt, das ist soweit ich weiß immer mit mindestens 2x Umsteigen und Airlinewechsel verbunden. Über Europa schafft man es auch mit 1x Umsteigen, das ist normalerweise billiger (selbst wenn es von der reinen Strecke her etwas weiter ist). 1000€ finde ich auch hier nicht übertrieben teuer.
0

reisefieber2019

« Antwort #2 am: 24. Juli 2019, 18:14 »
Da gebe ich karoschi recht.
Zuerst bist spät dran.
Dann sind Flüge die länger als ein Monat dauern von Haus aus teurer.  Meistens gehen Schnäppchen nur 2-4 Wochen.
Ich komme aus deiner Ecke Schnäppchen ab Hamburg sind selten.

Ich bin jetzt nach LA für 270 Euro geflogen ab Amsterdam.  Schau einfach mal Amsterdam
Frankfurt Kopenhagen.

2015 war ich in Asien und es war billiger zurück nach D zu fliegen und dann weiter nach México.

Deshalb schau mal D-kuala - D dann D-México -D dann D-kuala -d
0

Eka

« Antwort #3 am: 24. Juli 2019, 18:18 »
Ab Mitte August sind in Dänemark die Schulferien vorbei. Versuch es ab Billund oder Kopenhagen. Mit der Bahn bist du in ca. 5 h dort.
0

kingcooly

« Antwort #4 am: 27. Juli 2019, 15:11 »
Moin zusammen,

wow erstmal danke für die Antworten^^^
Kopenhagen ist eine hervorragende idee nach singapur nur 250€ von dort aus den Bus.

Gibt es eventuell noch in Norddeutschland flughäfen die International fliegen? Ich suche eher nach insider Tipps und mit Stopp dann gerne ein Stoppover.

Danke schonmal
0

Eka

« Antwort #5 am: 27. Juli 2019, 19:24 »
Flieg ab Kopenhagen, Oslo oder Stockholm. Da sparst du viel Geld und als Student hast du ja vermutlich viel Zeit. Welche allgemeinen Tipps brauchst den genau? Bitte besser spezifizieren!
0

reisefieber2019

« Antwort #6 am: 27. Juli 2019, 19:45 »
Ein Flug umsonst 😉
0

Tags:
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
OK