Thema: Route ca. 8-monatige Reise  (Gelesen 2876 mal)

karoshi

« Antwort #15 am: 04. März 2019, 09:45 »
Habe etwas schlampig gelesen, ich bezog mich auf Malaysias Strände an der Westküste, diese fand ich nicht „überzeugend“. Die Ostküste oder Borneo kenne ich nicht.
An der Ostküste gibt es durchaus schöne Strände, vor allem auf den Inseln. In Borneo sind es auch eher die vorgelagerten Inseln, die gute Strände haben.

Naja kommt drauf an was man in Phuket möchte. So schlecht ist es ja auch nicht.
Phuket würde ich in erster Linie als Verkehrsknotenpunkt sehen. Vom internationalen Flughafen kommt man gut nach Hause, und Phuket Town (bzw. Rassada Pier) ist der Ausgangspunkt für die Fähren zu den südlich gelegenen Inseln von Koh Lanta bis Koh Lipe. Die sind zum Teil traumhaft schön (die Inseln nicht die Fähren). Auf jeden Fall weniger Ballermann-mäßig als die Strände von Phuket.

Dem allgemeinen Tenor meiner Vorredner schließe ich mich an: Es ist absolut möglich, nur mit Handgepäck zu reisen. Persönlich würde ich mir aber die Möglichkeit offen halten wollen, das Gepäck irgendwann doch mal aufzugeben, was nicht geht, wenn Deine essenziellen Sachen (Pass, Kreditkarte, Smartphone, Kamera etc.) da drin sind und Du keine Möglichkeit hättest, sie anderweitig bei Dir zu tragen. Darauf würde ich also achten.

Ansonsten: Spontan zu reisen ist einfacher als man glaubt, besonders in touristisch entwickelten Gegenden. Singapur und Malaysia sind jetzt nicht die allerschwierigsten Einstiegsländer -- immerhin kannst Du da Beschriftungen und Schilder lesen, und in Malaysia kommst Du recht gut mit Englisch durch (in Singapur sowieso).
0

Tags:
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
OK