Thema: Iran oder Oman mit dem Mietwagen  (Gelesen 8245 mal)

Beate

« Antwort #30 am: 02. Dezember 2018, 13:55 »
Ich habs gerade auch probiert: auch ich finde keine Preise. Aber vielleicht bekommt man ja die Preise wenn man sich auf der website oben rechts anmeldet?

Beate
0

Wolfskin

« Antwort #31 am: 03. Dezember 2018, 10:13 »
Gibt aber auch in Dubai genug Camping Ausstatter zum Kauf oder Miete.
Mal im WWW danach googeln ...
"Camping Equipment Store, Gear, Tents, Tools, Dubai ACE"
0

Beate

« Antwort #32 am: 03. Dezember 2018, 16:11 »
Hallo,
ich lese gerade im englischen TA-Forum, dass das Visum für Oman erlischt, sobald man ausreist und man demzufolge nach einer erneuten Einreise (auch wenn man nur ein paar Tage "draussen" war), ein neues Visum braucht. Dieses Visum wiederum kann man erst beantragen, wenn das erste Visum erloschen ist.

Dies nur als Information falls Ihr vom Oman nach Dubai und zurück fahren wollt.

Beate
1

Wolfskin

« Antwort #33 am: 04. Dezember 2018, 08:19 »
Am besten auf der offiziellen OMAN Webseite nachlesen und das richtige Visa auswählen (Multi-Entry)
https://evisa.rop.gov.om/#
0

Reisender215

« Antwort #34 am: 10. Dezember 2018, 14:26 »
Hallo ,

wo habt ihr das Auto mit dem Zelt gemietet?
Haben einen Anbieter, doch dies liegt bei über 4000euro für 4 Wochen

0

reisefieber2019

« Antwort #35 am: 10. Dezember 2018, 17:04 »
Reisender Mietwagen 60 Euro in Muskat Allrad.
Ein Zelt kostet 20 Euro.

Ich bin ja auch grade am
Thema Oman dran.
Die Oman Reise Profis / die schon mehrmals da waren haben mir gesagt das die meisten Ziele kein Allrad brauchst. Und wenn ja kannst nee Tour buchen.
Ein Mietwagen kostet 19 Euro.
Prüfe doch mal ob ein Allrad überhaupt brauchst. Ich kenne halt deine Ziele nicht.
Oder ob du nicht günstiger mit einem normalen Fahrzeug kommst.
Ohne fahrparaxis wirst du in die duhnen sowieso nicht weit kommen.
0

Reisender215

« Antwort #36 am: 10. Dezember 2018, 18:24 »
Fahre hier in Deutschland T4 Syncro.  Autofahren kann er :)

Ja wir brauchen einen, weil wir viel klettern wollen. Ist dann oft schon abseits der normalen Wege.

Das mit dem Zelt wird einfach der beste Weg sein.

Gruß
0

reisefieber2019

« Antwort #37 am: 10. Dezember 2018, 18:39 »
Mutiger Vergleich t4 mit fahren in der Wüste zu vergleichen 😊😎😂
Die einzige Möglichkeit noch Geld zu sparen ist das du den Mietwagen splittest. Zb Küste normalen Wagen. Berge ein Allrad.
Wenn Geld nee Rolle spielt.
Aber ich kenn deine Route nicht :-)
Ich hoffe du berichtest mal. Ich werde spätestens nächsten Winter da sein.
0

Beate

« Antwort #38 am: 10. Dezember 2018, 20:07 »
Hallo ,

wo habt ihr das Auto mit dem Zelt gemietet?
Haben einen Anbieter, doch dies liegt bei über 4000euro für 4 Wochen


Wir haben hier gemietet:

http://www.nomadtours.com


Ich bin momentan unterwegs, habe deshalb keinen Zugang zu meinen Daten und kann deshalb die Preise nicht nachschauen. Soweit ich mich erinnere, haben wir pro Woche ca. 200 OMR bezahlt, wobei ich nicht sicher weiss, ob das Dachzelt etwas extra gekostet hat.

Lass Dir doch ein Angebot schicken, tut ja nicht weh  ;D

Beate

0

Wolfskin

« Antwort #39 am: 11. Dezember 2018, 09:24 »
Hallo ,
wo habt ihr das Auto mit dem Zelt gemietet?
Haben einen Anbieter, doch dies liegt bei über 4000euro für 4 Wochen

Oder sind es 400 Euro?
https://www.dollaruae.com/index.php/pages/drive_dubai_to_oman
0

Reisender215

« Antwort #40 am: 09. Januar 2019, 01:41 »
Reisender bitte  um Info wenn du Autos für 65 Dollar gefunden hast.


Wir haben jetzt nen Toyota Fortune 4x4 (reicht auch zum drinnen schlafen ) pro Tag für 55 Euro gemietet.
Ist alles mit drin.

Zum T4 ist nen Syncro der lief schon durch Marokkos Wüste ;) . Am 6 Februar geht's los.
Ne Route haben wir nicht.
Passiert spontan. 
Kletter Sachen liegen bereit, Angeln sind gepackt der Rest passiert vor Ort.
Kann gern mal berichten wenn Du fragen hast.

Gruß aus Indonesien

0

Beate

« Antwort #41 am: 09. Januar 2019, 10:30 »

Wir haben jetzt nen Toyota Fortune 4x4 (reicht auch zum drinnen schlafen ) pro Tag für 55 Euro gemietet.
Ist alles mit drin.



Was verstehst Du unter "alles"?
Welche Versicherungen mit welcher Deckungssumme?

1

reisefieber2019

« Antwort #42 am: 09. Januar 2019, 11:38 »
Toll. Ja ich würde mich freuen über ein Bericht.
Bin im Herbst da Miete aber nur ein normales Auto.
An meisten interessiert mich wo man mit dem normalen Auto nicht fahren kann und wo es dir
Besonders gefallen hat.
0

Wolfskin

« Antwort #43 am: 09. Januar 2019, 12:10 »
Ne Route haben wir nicht. Passiert spontan. 
Kletter Sachen liegen bereit, Angeln sind gepackt der Rest passiert vor Ort.

Tja, wenn man keine Route hat, macht es sicher Sinn auch für die Wüste Angeln einzupacken :)
0

Reisender215

« Antwort #44 am: 10. Januar 2019, 00:27 »
@ Beate
Versicherung ist vom Anbieter. Standart Versicherung.

@reisefieber
Melde mich nach dem Oman im März hier.  Wenn du dann Fragen hast, beantworte ich sie dir gern. Nen Bericht o.ä. fasse ich ungern zusammen.
0

Tags:
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
OK