Thema: Fünf Wochen Indien  (Gelesen 1995 mal)

A+K Weltenbummler

« am: 04. März 2018, 16:34 »
Indien individuell zu bereisen, war schon lange unser Traum. Nach einigen Recherchen entschieden wir uns dafür, die Reise in drei Abschnitte zu unterteilen. Zehn Tage Delhi mit Rajasthan-Rundreise, zehn Tage Kerala und zehn Tage Goa. So konnten wir mehrere Fassetten dieses riesigen Landes erleben.

Delhi war dabei nur eine Zwischenstation, denn die Stadt ist nicht gerade für einen  Urlaub geeignet. Eine Stadtrundfahrt ließen wir uns jedoch nicht nehmen. Hier startete auch unsere Rajasthan-Rundreise, die wir mit Auto und Fahrer im Hotel buchten. Sieben entspannte Tage führten uns nach Agra-Jaipur-Jodhpur-Udaipur-Pushkar. Fast überall warteten lokale Guides, die uns ihre Städte näher brachten. Dabei hat jede dieser Städte ein anderes Gesicht, was die Fahrt sehr abwechslungsreich macht.

Per Inlandsflug kamen wir nach Kerala, wo wir ein paar Tage am wunderschönen Strand Palolem verbrachten. Dort wohnten wir in einem sehr kleinen und gemütlichen Resort, nur wenige Meter vom Strand entfernt.
Da es von Palolem aus immer sehr weit zu den Sehenswürdigkeiten Keralas ist, zogen wir nach Kochi um. Die geschichtsträchtige Stadt hat einiges Sehenswerte zu bieten. Die Backwaters beginnen gleich hinter der Stadt. 

Die letzten zehn Tage verbrachten wir an den langen Sandstränden Goas, wo uns ein weiterer Inlandsflug hinbrachte. Goa war lange Zeit portugiesische Kolonie. Dadurch gingen viele indische Elemente verloren, so dass man ein Stück weit dem wahren indischen Lebensstil entrückt ist. Auch hier sind einige Sehenswürdigkeiten es wert, besucht zu werden. Die Sonnenuntergänge sind auch eine Wucht.

Der Rückflug startete in Mumbai. Die Strecke Goa-Mumbai legten wir ebenfalls mit dem Flugzeug zurück. Das ging jedesmal völlig problemlos und sparte jede Menge Zeit. So verbrachten wir noch einen ganzen Tag in Mumbai, inkl. Stadtrundfahrt.

Die Berichte zu den einzelnen Zielen sowie die grobe Tourkarte könnt Ihr unter [Edit. Werbelink gelöscht. Bitte an die Forenregeln und das Werbeverbot halten https://weltreise-info.de/forum/index.php?topic=10739.0 und https://weltreise-info.de/forum/index.php?topic=4416.0 - Moderator] nachlesen. Es war auf jeden Fall eine Reise anderer Art.

wus

« Antwort #1 am: 01. Mai 2018, 09:50 »
Palolem in Kerala??? Da hast Du wohl was verwechselt... aber egal. Es gibt sowohl in Kerala als auch in Goa schöne Strände.

akweltenbummler

« Antwort #2 am: 01. Mai 2018, 17:03 »
Ja, Du hast Recht. Das habe ich verwechselt. Entschuldigung.

Tags:
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
OK