Thema: Süd-Ost-Asien im Oktober  (Gelesen 466 mal)

redfred89

« am: 10. Januar 2018, 10:41 »
Hi zusammen,

für Ende Oktober/Anfang November habe ich mir einen Zweiwochentrip mal wieder nach Thailand vorgestellt, genauer in die südliche Region Phuket/Krabi/evtl. Samui.

Wo kann ich dort mit am wenigsten Niederschlag rechnen? Es ist genau der Übergang von Regen- in Trockenzeit in Phuket/Krabi bzw. von Trocken- in Regenzeit in Samui. Im Internet finde ich leider wiedersprüchliche Aussagen zum Reisewetter.

Derzeit tendiere ich zu einem Flug nach Phuket und von dort kann ich ja spontan von der West- an die Ostküste bzw. nach Samui.

Oder kann mir jemand noch ein anderes Land in dieser Reisezit vorschlagen?
0

GschamsterDiener

« Antwort #1 am: 10. Januar 2018, 11:41 »
Es wird dir hier niemand das Wetter für eine 2-wöchige Übergangsperiode in 10 Monaten vorhersagen können.
1

dirtsA

« Antwort #2 am: 21. Januar 2018, 14:46 »
Ist halt überall Übergangszeit und da kann dir niemand was garantieren! In einem Jahr ists mal so, im nächsten anders... Wir waren mal Anfang Nov in Thailand Region Ranong und hatten erst Regen, dann strahlenden Sonnenschein. Auch in Indonesien war ich Ende Okt mal, Java war total verregnet, Bali ging so. Aber das sind alles nur Beispiele, wo dir jeder etwas anderes erzählen könnte... ;)
Daher - warum nicht Flug nach BKK buchen, dann bist du komplett flexibel und kannst spontan einen Flug nach Samui oder Krabi, Phuket,... dazu buchen?
0

Sulawesi

« Antwort #3 am: 23. Januar 2018, 20:48 »
Hi zusammen,

für Ende Oktober/Anfang November habe ich mir einen Zweiwochentrip mal wieder nach Thailand vorgestellt, genauer in die südliche Region Phuket/Krabi/evtl. Samui.

Wo kann ich dort mit am wenigsten Niederschlag rechnen? Es ist genau der Übergang von Regen- in Trockenzeit in Phuket/Krabi bzw. von Trocken- in Regenzeit in Samui. Im Internet finde ich leider wiedersprüchliche Aussagen zum Reisewetter.

Derzeit tendiere ich zu einem Flug nach Phuket und von dort kann ich ja spontan von der West- an die Ostküste bzw. nach Samui.

Oder kann mir jemand noch ein anderes Land in dieser Reisezit vorschlagen?

Die Chancen auf schlechtes Wetter sind sehr hoch, das Meer wird zu der Zeit ser aufgewühlt sein. Schlechter geht eigentlich nicht für Thailand.
0

travelmusixx

« Antwort #4 am: 24. Januar 2018, 08:32 »
Naja, ich war diesen Oktober von Chiang Mai über Bangkok, Koh Samui nach Malaysia und Singapur unterwegs. Es hatte genau zwei Tage geregnet (Sinnflutartig) ansonsten hatte ich traumhaftes Wetter oder es war halt bewölkt bei 28Grad.

Wie schon erwähnt, wie bei uns zu Hause, mal so mal so. :)
0

Tags:
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
OK