Thema: Russland und China Visum Beantragung im Ausland möglich?  (Gelesen 403 mal)

Andy92

Hallo ihr Lieben!

Vielen Dank für die Aufnahme in dem Forum!
Meine Freundin und ich reisen anfang nächstes Jahr nach Zentralamerika und wir kommen im Mai zurück nach Europa und wollen danach mit der Transib bis nach China fahren. Da wir in der Zeit über eine Auslandskrankenversicherung versichert sind, wollen wir zwischenzeitlich uns nicht solange in Deutschland aufhalten.
Nun ist meine Frage ob wir das Visum für Russland evtl auch in einem anderen europäischen Land beantragen könnten.
Es steht ja als Bedingung dass man es in einem Land machen soll indem man sich mindestens über 3 Monate aufhalten kann.

Beim China Visum habe ich jetzt öfters gehört dass man es auch in Ulan Baator beantragen kann.
Hat da auch schon jemand Erfahrungen?

Danke schonmal für eure Antworten!
0

Svenja

« Antwort #1 am: 30. November 2017, 05:12 »
Nur zum China Visum: Wenn ihr zwischendurch in Deutschland seid ist es wahrscheinlich am einfachsten das Visum dort zu beantragen, falls euch die Zeit in Deutschland nicht reicht vielleicht eine Vollmacht für Familie/Freunde ausstellen? Oder vorab einen zweiten Pass beantragen und ebenfalls eine Vollmacht ausstellen, so dass sie vor eurem Deutschlandbesuch den Antrag stellen können?

Sonst suche mal nach "Caravanistan" dort werden aktuelle Erfahrungsberichte zu verschiedensten Botschaften veröffentlicht, vielleicht findest du dort Anregungen.
1

Mangolassi

« Antwort #2 am: 04. Dezember 2017, 08:11 »
Also wir haben das China-Visum in Ulan Bator beantragt, das ging relativ problemlos.
Man muss halt alle Unterlagen zusammenhaben (ggf "Fake"-Weiterflugticket und Bestätigung für gebuchte Hotels) und viel Zeit zum Anstehen in der Botschaft mitbringen und dann dauert die Bearbeitung etwa ne Woche...
Das Russland-Visum hatten wir bereits vor Beginn der Reise in Deutschland machen lassen, da kann ich dir leider nicht helfen. 

Andy92

« Antwort #3 am: 07. Dezember 2017, 12:01 »
Danke für eure Antworten! Ich habe jetzt mal in den russischen Botschaften in Lissabon sowie in Riga angerufen und beide versicherten mir, dass die Visabeschaffung möglich sei, da beide Portugal sowie Lettland zu den Schengenländern gehören.
0

Mangolassi

« Antwort #4 am: 08. Dezember 2017, 15:04 »
Cool, dann viel Erfolg und eine tolle Reise!  :)

Tags:
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz