Thema: tipps Route Costa rica  (Gelesen 1003 mal)

tobi83

« am: 03. Mai 2017, 01:53 »
Hallo zusammen,
ich habe ne frage zu Costa Rica. Und zwar sind wir seit drei Tagen hier, 2 Tage Liberia und jetzt gerade am.playa coco für zwei Tage um morgen hier zu tauchen. Am 10.5 kommen Freunde zu Besuch mit denen wir wahrscheinlich monteverde ,la fortuna ,tortuguero und Puerto Limon machen.

nun zur eigentlichen Frage, könnt ihr mir sagen ob sich die montezuma, mal pais Ecke noch lohnt zu sehen bevor wir uns treffen oder ist diese Ecke nicht soooo lohnenswert und wir sollten lieber noch ein paar tage Karibik mit Puerto viejo und cahuita machen?

ich habe etwas bedenken das montezuma und mal pais eher nur für Surfer toll ist da wir playa coco zb nicht wirklich toll finden und auch san juan del sur nicaragua nichts für uns war. Was meint ihr ? Danke
0

n_rtw

« Antwort #1 am: 03. Mai 2017, 06:34 »
Ich war nicht in der Ecke Montezuma, eben weil es eher so ein Surfer-Ort sein soll. Aber ich war umso länger in Cahuita und Puerto Viejo. In Cahuita hat man neben einem schönen Strand auch den Dschungel und kann jeden Tag einfach dort lang spazieren und viele verschiedene Tiere sehen. Und Cahuita selbst ist ein super entspanntes Dörfchen. In Puerto Viejo einfach ein Fahrrad mieten und weiter gen Süden radeln - schöne Strände, schöne Landschaft und sogar etwas Steilküste. Einfach wunderschön. Aber wie gesagt, mir fehlt der Vergleich.
0

Kama aina

« Antwort #2 am: 03. Mai 2017, 08:38 »
Kann mich jetzt auch nur auf Tortugero, Puerto Limon und Cahuita beziehen! Da könnt ihr euch auf jeden Fall drauf freuen!
Die Kanäle von Tortugero fand ich super gut! Hier haben wir soviel Tiere gesehen, dass war schon genial! Die Bootguides die ihr anheuern könnt verstehen ihr Handwerk schon ziemlich gut!
Puerto Limon ist natürlich keine Schönheit, aber als Ausgangspunkt für die Erkundung der Gegend sicherlich gut geeignet! Süß fand ich, dass im Park direkt am Hafen Faultiere in den Bäumen leben! Hatte ich so gar nicht erwartet! Die gegrillten Hühnchenspieße an den Straßenständen sind auch sehr schmackhaft!
Cahuita kann ich auch nur empfehlen! n_rtw hat ja schon alles dazu gesagt! Die Tiervielfalt hier ist auch schon beeindruckend! :-) Tolles Land einfach!
0

Worldonabudget

« Antwort #3 am: 03. Mai 2017, 16:21 »
Wir waren auch nicht in Montezuma, aber ich kann mich den Vorrednern anschließen, dass Cahuita und Tortuguero wirklich traumhaft sind und man dort locker einige Tage verbringen kann ;) Puerto Viejo fand ich nicht so besonders, aber das ist letztlich ja auch immer Ansichtssache.
0

Vali_CR

« Antwort #4 am: 05. Mai 2017, 14:53 »
Ich war nicht ganz in Montezuma jedoch in Samara und fand es dort der Hammer!
An der Karibikküste unbedingt nach Cahuita/Puerto Viejo und wenn Zeit da ist auch Tortuguero.
0

tobi83

« Antwort #5 am: 06. Mai 2017, 02:19 »
Danke für die tipps :) .sind jetzt in cahuita und werden montezuma weglassen. Die karibikseite gefällt uns gut :) alles grün und in cahuita im Park haben wir heute einiges gesehen :) .
0

Worldonabudget

« Antwort #6 am: 06. Mai 2017, 10:35 »
Ganz viel Spaß in Cahuita! Wir fanden es dort auch traumhaft :) Sollte das Soda "La Bendición" offen sein, müsst ihr dort unbedingt mal eine Ceviche essen gehen - war mit eine der besten unserer Reise!
0

tobi83

« Antwort #7 am: 11. Mai 2017, 02:16 »
Cahuita war super und echt viel zu sehen an Tieren :) aber besser wurde es noch in Puerto viejo. Nachdem die Faultiere in cahuita "nur" in den Bäumen zu sehen waren sahen wir in Puerto viejo gleich zweimal ein faultier am Boden :) einfach perfekt
0

Kama aina

« Antwort #8 am: 11. Mai 2017, 08:07 »
Cahuita war super und echt viel zu sehen an Tieren :) aber besser wurde es noch in Puerto viejo. Nachdem die Faultiere in cahuita "nur" in den Bäumen zu sehen waren sahen wir in Puerto viejo gleich zweimal ein faultier am Boden :) einfach perfekt
Hehe! Das ist natürlich Glück! Oder hat dich an Puerto Viejo noch mehr überzeugt als die Faultiere am Boden! ;-)
Sei froh dass du keine Faultiere unter einem LKW Reifen gesehen hat! ;-)
0

Worldonabudget

« Antwort #9 am: 11. Mai 2017, 18:44 »
Cahuita war super und echt viel zu sehen an Tieren :) aber besser wurde es noch in Puerto viejo. Nachdem die Faultiere in cahuita "nur" in den Bäumen zu sehen waren sahen wir in Puerto viejo gleich zweimal ein faultier am Boden :) einfach perfekt

Das klingt doch super! Geht ihr eigentlich noch nach Tortuguero?
0

tobi83

« Antwort #10 am: 12. Mai 2017, 05:47 »
Ich habe tatsächlich noch ein drittes faultier in Puerto viejo gesehen, das hing an den stromleitungen und wurde von der Feuerwehr runtergeholt bzw es ist runtergefallen nachdem es ordentlich gefunkt hat an der Leitung. Angeblich war es davor schon tot laut Feuerwehr.  Ich fande die Strände aussenrum auch ganz nett, die mit Fahrrad erreichbar sind.

In tortuguero sind wir seit heute :) auch sehr schön hier. Haben heute ne nachttour gemacht und auch ein paar Sachen gesehen, unter anderem den typischen costa rica Frosch mit den roten Augen. Als Abschluss sind wir kurz an den Strand, der Guide meinte aber die Chance auf Schildkröten sei sehr gering weil nicht  die richtige Zeit ist ,kaum erreichen wir den Strand haben wir eine ca 1.60m grosse leatherhead Schildkröte gesehen, das war krass
0

tobi83

« Antwort #11 am: 12. Mai 2017, 05:51 »
Leatherback sorry
0

Kama aina

« Antwort #12 am: 12. Mai 2017, 09:16 »
Ach geil! Dafür beneide ich dich im positiven Sinne! Das sind auch noch so Punkte die ganz weit oben auf meiner Liste stehen! Ich liebe solche Tiererlebnisse! Da haste echt Glück gehabt die tolle Leatherback zu sehen! Sehr geil!
0

Tags:
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
OK