Thema: Afrika, Südamerika, Australien und SOA 2018/19  (Gelesen 1463 mal)

Knud65

« am: 27. April 2017, 19:02 »
Hallo Zusammen,

Ich bin aktuell 51 Jahre alt und werde im Januar 2018 auf Weltreise gehen. Dabei möchte ich mich auf die südliche Halbkugel beschränken. Denke ich doch, dass das Ost-/Wetreisen genug ist und nicht auch noch durch eine Nord-/Südpendelei erschwert werden muss.

Die Idee ist Südafrrika und die Westküste hoch nach Marroko, Kapverdische Inseln, Südamerika und ggf. ein wenig Mittelamerika, weiter Hawai und Südpazifik Inseln, Fidschi, Neuseeland und Australien. In SOA: Malaysia, Thailand, Laos, Vietnam, Buthan, Nepal, Indien, Iran, Jordanien und Israel, um dann die Ostküste Afrikas wieder runter. Die Planung ist noch nicht soweit fortgeschritten, aber ich will mich dabei treiben lassen und muss den Spagat mit einer notwendigen Vorplanung finden.

Hat jemand auf eine solche Reise (teilweise) Lust? Oder Erfahrung?

Freue mich auf Reaktionen.

Gruß
Knud

GschamsterDiener

« Antwort #1 am: 27. April 2017, 19:43 »
Dabei möchte ich mich auf die südliche Halbkugel beschränken. Denke ich doch, dass das Ost-/Wetreisen genug ist und nicht auch noch durch eine Nord-/Südpendelei erschwert werden muss.

Der überwiegende Teil deiner Reiseziele befindet sich auf der Nordhalbkugel. Du musst wohl radikal umplanen.

wave ultra

« Antwort #2 am: 25. Juni 2017, 08:14 »
Hallo,
wie weit bist du mit deiner Planung? Hast du schon einen Partner gefunden?  :)
Gruß

Knud65

« Antwort #3 am: 19. November 2017, 12:59 »
Hallo,

sorry, dass ich bisher nicht geantwortet habe, aber ich habe keine Nachricht gesehen und gerade erst Deine Nachricht gesehen. Noch Interesse?
Gruss
Knud

Tags:
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
OK