Thema: Reisespiele  (Gelesen 927 mal)

planlosreisen

« am: 26. April 2017, 07:15 »
Hallo miteinander

Ich bin nun bereits seit 9 Monaten mit meiner Freundin unterwegs. Mitlerweile sind uns die uns bekannten Karten und Würfelspiele etwas verleidet!  ::)

Ich würde hier gerne eure Lieblingsreisespiele kennenlernen. Dabei hauptsächlich Würfel und Kartenspiele welche kein zusätzliches Zubehör brauchen! (Keine Brettspiele)

Was wir bisher so spielten:

Shithead (Kartenspiel)
Yatzy (Würfelspiel)
Stadt-Land-Fluss mit kreativeren Kategorien ;)

Was habt Ihr jeweils unterwegs so gespielt?

Gruss
Marco
0

Kama aina

« Antwort #1 am: 26. April 2017, 07:49 »
Wenn ich ehrlich bin, bin dann habe ich meist nie viele Spiele auf Reisen gespielt! Wir waren Abends eigentlich immer so platt, dass wir uns nach dem Essen nur aufs Zimmer oder Co. gelegt haben und dort noch was im Internet (falls vorhanden) ausgetobt haben. Nächsten Tag vorbereitet oder Bücher/Reiseführer gelesen. Oder was auch sehr oft vor kommt: Gemütlich paar Bierchen und viel erzählen.

Was wir aber tatsächlich hier und da mal gespielt haben war "Mensch-Ärger-Dich-Nicht" in einer Mini-Version.
Sonst haben wir noch Gruppenspiele gehabt! Aber dafür brauchst du wirklich mehr Leute und im Zweifel sollten die auch Deutsch verstehen. Das wäre einmal "Die Werwölfe von Düsterwald" und "Erwischt!"
0

dumbo

« Antwort #2 am: 26. April 2017, 08:36 »
Auf unserer Weltreise haben wir das Spiel Phase10 gekauft, macht extrem Spass zu spielen.
Wenn ihr Schweizer seid könntet ihr noch Jassen ;)
0

planlosreisen

« Antwort #3 am: 26. April 2017, 08:47 »
Ah, ja! Phase 10 haben wir dank einem schweizer Paar kennengelernt! :)


Jassen muss ich leider jeweils auf meinem Telefon, da meine Freundin dies nicht so recht lernen will!  :(
0

dirtsA

« Antwort #4 am: 26. April 2017, 09:23 »
Zitat
Sonst haben wir noch Gruppenspiele gehabt! Aber dafür brauchst du wirklich mehr Leute und im Zweifel sollten die auch Deutsch verstehen. Das wäre einmal "Die Werwölfe von Düsterwald" und "Erwischt!"

Erwischt sagt mir nichts, aber Werwolf lässt sich doch auch sehr gut auf Englisch spielen ;) Haben wir öfter gemacht, wenn wir mir einer grösseren Gruppe zusammen waren z.B. auf einer Trekkingtour am Abend oder so. Werwolf ist auch international recht bekannt.

Sonst halt auch Trinkspiele ab und an wie King's Cup oder so ;D

Uno geht auch immer und haben auch viele Hostels. Überhaupt waren in vielen Hostels immer ein paar Spiele vorhanden.

Ich hatte damals noch eine Mini-Version 4 gewinnt dabei - auch international bekannt und gut um mit Kids zu connecten ;)

Aber insgesamt bin ich auch eher bei Kama aina. Sooo viele Spiele spielen wir unterwegs eigentlich nicht. Internet, Planung, lesen,... kommt da meist eher vor.
0

GschamsterDiener

« Antwort #5 am: 26. April 2017, 09:28 »
Shithead?
0

Nocktem

« Antwort #6 am: 26. April 2017, 10:15 »
erlicherweise nur stadt, land, fluss, allerdings mit speziellen regeln, erste runde* normal bis das alphabet ausgereizt ist, danach durfte man die genannten dinge in runde* 2 nicht mehr nehmen usw...

* runde in dem fall solange spielen bis man 1 mal das alphabet durch hat (die spiele der runde verteilen sich z.t. auf einige tage je nach zeit und lust)

sprich stadt, land, fluss, wird automatisch immer schwerer :)
0

Kama aina

« Antwort #7 am: 26. April 2017, 10:24 »
erlicherweise nur stadt, land, fluss, allerdings mit speziellen regeln, erste runde* normal bis das alphabet ausgereizt ist, danach durfte man die genannten dinge in runde* 2 nicht mehr nehmen usw...

* runde in dem fall solange spielen bis man 1 mal das alphabet durch hat (die spiele der runde verteilen sich z.t. auf einige tage je nach zeit und lust)

sprich stadt, land, fluss, wird automatisch immer schwerer :)

Auch ne coole Art das zu spielen! Muss ich mir mal merken! :-)
0

Stecki

« Antwort #8 am: 26. April 2017, 10:57 »
Auf langen Zugfahrten meist UNO und Tschau Sepp (ähnliche Regeln mit französischen Karten) oder auch Yatzee.

In Hostels jeweils zig Versionen von Kartenspielen aus aller Welt, in den USA oft Beer Pong.
0

planlosreisen

« Antwort #9 am: 27. April 2017, 03:21 »
Shithead?

https://www.pagat.com/de/beating/shithead.html


Auf langen Zugfahrten meist UNO und Tschau Sepp (ähnliche Regeln mit französischen Karten) oder auch Yatzee.

Stimmt, Tschau Sepp währe jeweils auch noch eine Idee, danke! :-)


Bezüglich Zeit für Spiele: wir sind eher langsam unterwegs, und wenn es jeweils schon um 6 dunkel wird oder wir irgendwo in einem Kaffee sitzen, spielen wir oft irgendwas. Und jeden abend in eine Bar zu gehen ist 1. zu teuer und 2. über eine solche Zeitperiode auch nicht sonderlich gesund für die Leber  ;)


Gruss
Marco
0

Binarina

« Antwort #10 am: 01. Mai 2017, 19:51 »
Wir haben auch ein Mini "Mensch ärgere dich nicht" und "Backgammon" dabei.

Auf Busfahrten spielen wir oft "Wer bin ich" oder "Tot, Töter, Geist" (http://www.spielefuerviele.de/suchen/spiel.asp?s_id=267).
0

Tags:
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
OK