Thema: Online Zug buchen Indien - ich werde verrückt  (Gelesen 1132 mal)

moilolita

« am: 13. April 2017, 06:20 »
Hallo ihr Lieben,

Diese Zugbucherei hier in Indien macht mich mittlerweile echt wahnsinnig!  >:(
Ich habe nun 3 Apps auf meinem Telefon  (Clesrtrip,  Makemytrip, und IRCTC.) Alle akzeptieren angeblich internationale Kreditkarten, aber der Mist will einfach nicht funktionieren....

Und das verrückte - einmal hat es beim 1000sendsten Versuch sogar geklappt....

Es liegt NUR an der Zahlung, alles andere liegt vor - IRCTC Account, indische Telefonnummer usw...

Wie macht ihr das denn? Kauft ihr die direkt am Schalter?
So kurz vorher ist ja oft nur noch Watinglist verfügbar. ...

Danke euch!
0

Kama aina

« Antwort #1 am: 13. April 2017, 08:32 »
Ich denke dirtsA wird dir bald helfen können! Sie war ja kürzlich erst in Indien unterwegs! Auch mit dem Zug wenn ich mich recht entsinne! :-)
0

dirtsA

« Antwort #2 am: 13. April 2017, 08:56 »
Hmm leider nicht so richtig.

Wir sind ein paar Mal mit dem Zug gefahren, aber nur kürzere Strecken: Delhi - Agra und Agra - Jaipur haben wir beides in Delhi direkt im Bahnhof (Tourist-Counter) gekauft. Da war für den nächsten Tag bzw. für in 3 Tagen immer noch etwas verfügbar, auch wenn wir für Delhi - Agra AC 3 Tier buchen mussten, was doch deutlich teurer als Sleeper ist und fast gleich vom Standard...
In Kerala dann nur noch Varkala - Trivandrum, wo es sowieso keine Sitzplätze gibt (ausser man hat Glück) und die Fahrt ja nur 1-2h dauert.

Bekommen tut man aber meistens noch was, schon allein wegen der Tatkal Quote! Google mal danach! Das sind Plätze, die erst kurz vorher zum Verkauf freigegeben werden.

Mit den Apps habe ich mich aufgrund unserer kurzen Aufenthaltsdauer nicht auseinandergesetzt. Meine aber, dass es hier im Forum mal eine ausführliche Erklären zu Cleartrip gab. Das was du beschreibst, klingt für mich aber nach momentanem Bug und nicht als ob du irgendwas falsch machen würdest ;)
0

grenzenlos

« Antwort #3 am: 13. April 2017, 12:19 »
Am einfachsten ist es am Schalter. Geht dort halt typisch indisch zu, macht aber letztendlich viel Freude  ;) Gibt da auch meist einen Tourischalter  ;)
0

GschamsterDiener

« Antwort #4 am: 13. April 2017, 20:22 »
schau bei seat 61 nach, da wirdmein workaround beschrieben, du brauchst keine indische Telefonnumer
0

moilolita

« Antwort #5 am: 14. April 2017, 06:30 »
Ja das Internet habe ich schon wundgegoogelt   ;D
Seat61 und weiß Gott was für andere Seiten, Blogs und den Treat hier - alles durch und probiert....

Schlussendlich waren wir gestern am Schalter und haben die nächsten zwei Tickets dort geholt.

Die Online Buchungen der indischen Züge können mich jetzt mal  ;)  :P

Danke trotzdem für eure Hilfe!  ;D
0

Phunkar

« Antwort #6 am: 21. April 2017, 22:54 »
Schau mal hier rein. Ich habe hier genau beschrieben wie du die Tickets buchen kannst inkl. Registrierung.

https://punka-tours.de/indien-allgemein/47-zugfahren-in-indien

moilolita

« Antwort #7 am: 29. April 2017, 17:33 »
Ich bezweifle, dass es an mir liegt... Grundsätzlich hätte ja alles funktioniert, gescheitert hat es immer nur an der Zahlung, wobei es einmal funktioniert hat....
Komisch. Naja; die Zeit investieren ich jetzt lieber sinnvoller und buche einfach am Schalter...  ;)
0

White Fox

« Antwort #8 am: 30. April 2017, 13:07 »
Ganz ehrlich: in Indien bin ich lieber mit dem local bus gefahren als mit dem Zug. Die fahren "kürzere" Strecken, d.h. kein Nachttransport nötig, oft im 30 Minutentakt und das Ticket kannst du 5 Minuten vor Abfahrt kaufen. Fand ich wesentlich praktischer als das Theater mit den Zugtickets. Außerdem fahren die Buse meist pünktlich ab, Züge haben oft große Verspätung.
0

moilolita

« Antwort #9 am: 30. April 2017, 15:59 »
Naja also ich muss sagen ich finde das Busfahren in Indien schon sehr komfortabel! Man hat eine komplette Liege für sich allein, es ist recht gemütlich, kein Geholper und rasante Fahrer, und dass man über Nacht fahren kann, empfinden wir sogar als Vorteil. Die Zeit vergeht mega schnell und man spart sich eine Nacht Hotel...

Aber das ist wahrscheinlich wie so oft Geschmackssache :-)
0

Tags:
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
OK