Thema: Grobe Weltreise Planung  (Gelesen 3180 mal)

karoshi

« Antwort #15 am: 27. Februar 2009, 16:31 »
Es gibt ja mehrere Meilengrenzen mit gestaffelten Preisen. Es sind bis zu 39.000 Meilen möglich, das ist dann schon ganz schön viel (allerdings auch teuer).

Wenn Du einen Vorschlag für den Asien-Teil möchtest, was hältst Du z.B. davon:
Sydney-Bali-(Surface)-Kuala Lumpur-Peking-(Surface)-Bangkok-BRD (Route im Reisezeiten-Tool).

Auch so würde es wahrscheinlich reichen, im Juli oder August in Asien anzufangen, so dass Du evtl. noch Zeit in Südamerika oder in der Südsee draufschlagen könntest.
0

Jens

« Antwort #16 am: 27. Februar 2009, 17:42 »
Dann fasse ich mal zusammen, damit es übersichtlich bleibt.

Mit oneway

    * FRA/London => Rio de Janeiro ab 28.12.
    * SURFACE bis Quito nach Feuerland, dann hoch bis Quito bis Mitte Mai
    * Quito (über Santiago) => Osterinsel ca. 14 Tage Juni
    * Osterinsel => Papeete ca. 14 Tage Juli
    * Papete => Sydney ca. 7 Tage Juli
    * Sydney => Bali ca. 7 Tage August
    * Bali => Shanghai bis Oktober mit der Bahn nach Peking,Xi´an, Tibet (bei Zeit noch bis Nepal)
    * SURFACE bis Bangkok ab Oktober bis Dezember Laos, Kambotscha, Vietnam, Thailand
    * Bangkok =>FRA/London

Hier das Reisewetter im Tool   http://weltreise-info.de/route/reisezeiten.html?route=br-s,ar-c,pata,cl-c,cl-n,bo-e,pe-w,pe-c,ec-w,ec-c,cl-ipc,ck,id,cn-c,cn-ne,cn-t,th-n,la,vn-s,cb,th-sw,th-n

So sollte es doch passen.......oder?? ::)
0

karoshi

« Antwort #17 am: 27. Februar 2009, 18:21 »
Na, das sieht doch schon sehr gut aus. :)
Über die Zeitaufteilung an den einzelnen Orten wirst Du Dir ja schon Gedanken gemacht haben, da will ich Dir nicht reinreden.

Eins ist aber auf jeden Fall noch wichtig: Von Tibet nach Bangkok kommst Du am besten über Nepal (Landweg bis Kathmandu, dann fliegen). Komplett auf dem Landweg geht es leider gar nicht, die Landgrenzen von Myanmar bilden da ein unüberwindliches Hindernis. Den Flug müsstest Du in jedem Fall außerhalb des RTW-Tickets buchen -- entweder mit Thai Airways direkt KTM-BKK, oder mit Budget-Airlines über Indien (Transit in Kolkata).

LG, Karoshi
0

Jens

« Antwort #18 am: 27. Februar 2009, 20:57 »
Vielen Dank Karoshi und die Anderen für die schnelle Bearbeitung und Hilfe meiner Route! Das Forum hier ist halt eine Wucht und "unbezahlbar" beim planen!!  ;)

Na, das sieht doch schon sehr gut aus. :)
Über die Zeitaufteilung an den einzelnen Orten wirst Du Dir ja schon Gedanken gemacht haben, da will ich Dir nicht reinreden.
.......

LG, Karoshi
Ja darüber habe ich mir schon meine Gedanken die letzten 1,5 jahre gemacht. Ich denke, dass ich das nicht auf den Tag genau festnageln will, da ich offen sein will. Ich werde mir höchsten Endlimits setzen, damit ich nicht die Zeit auf der Reise verliere! ::)

Eins ist aber auf jeden Fall noch wichtig: Von Tibet nach Bangkok kommst Du am besten über Nepal (Landweg bis Kathmandu, dann fliegen). Komplett auf dem Landweg geht es leider gar nicht, die Landgrenzen von Myanmar bilden da ein unüberwindliches Hindernis. Den Flug müsstest Du in jedem Fall außerhalb des RTW-Tickets buchen -- entweder mit Thai Airways direkt KTM-BKK, oder mit Budget-Airlines über Indien (Transit in Kolkata).

LG, Karoshi

So will ich es auch machen. Habe gehört, dass es eine Art "Overland-Tour" von Lhasa nach Kathmandu gibt. Hast du zu dem Landtrip Infos??? Wäre super!! ;D
0

karoshi

« Antwort #19 am: 28. Februar 2009, 09:15 »
Habe gehört, dass es eine Art "Overland-Tour" von Lhasa nach Kathmandu gibt. Hast du zu dem Landtrip Infos??? Wäre super!! ;D

Leider keine konkreten, außer dass es ihn definitiv gibt (Stand Oktober 2008).
0

Jens

« Antwort #20 am: 28. Februar 2009, 09:44 »
Dann google ich mal!!!
0

Tags:
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
OK