Thema: Reiseroute: Asien nach Auslandssemester in Taiwan  (Gelesen 401 mal)

Sensorium

« am: 26. Februar 2017, 20:15 »
Einen guten Abend zusammen,

bin gerade neu auf dieses tolle Forum hier gestoßen, und wäre euch um ein wenig Anregung sehr dankbar! :)

Nachdem ich, wenn nun alles weitere klappt, von September diesen Jahres an bis Ende Januar '18 ein Auslandssemester in Taiwan (kaohsiung) verbringen darf, möchte ich die Möglichkeit gerne wahrnehmen, eine der Gegenden auf der Welt, die mich am meisten fasziniert, weiter kennenzulernen. Konkret heißt das, ich möchte die Verbleibende Zeit nach Ende des Semesters an der Gastuni und Vorlesungsbeginn zuhause im April gerne dazu nutzen noch zwei Monate lang per Rucksack die Umgebung bereisen.

Nun stellt sich mir die Frage, welche Länder und Gegenden ihr für diese Jahreszeit und innerhalb der 2Monate, die mir zur Verfügung stehen, sich am besten bereisen lassen!

Ich muss sagen, was mich an Asien einfach am meisten begeistert, sind neben der Natur vor allem die Kultur und auch das spirituelle, von dem ich auf der Reise gerne etwas mitbekommen würde. Grundsätzlich würde ich daher sehr gerne noch den Raum Nordindien und Himalaya (Nepal?) mitnehmen.

Den Bereich Südasien (Thailand, Malaysia, Singapur) habe ich bereits vor ein paar Jahren, wenn auch nur relativ kurz, bereisen dürfen. Das war ein super tolles Erlebnis und hat mich jetzt dazu bewegt, nochmal nach Asien zu gehen.

Ich würde gerne mal von euch hören, was ihr mir für diese Zeit empfehlen würde. Taiwan selber und nähere Orte, wie z.B.  Hong Kong würde ich dabei schon während des Semesters besuchen.

Ich freue mich auf eure Beiträge!

Liebe Grüße  :)
0

GschamsterDiener

« Antwort #1 am: 26. Februar 2017, 22:11 »
Nordindien/Nepal sind zu dieser Zeit wohl noch zu kalt (ich gehe davon aus, dass du auch in die Berge gehen wollen würdest). Perfekt ist es für die Philippinen (quasi um die Ecke von dir) und SOA minus Indonesien - Myanmar und Kambodscha würden sich etwas anbieten, könnte aber wiederum sehr heiß werden.

Etwas weiter weg und komplizierter wären Südindien bzw. Sri Lanka, wobei das aus meiner Sicht etwas schade wäre. Beides ist von Europa aus gut und günstig und schnell erreichbar.
0

Tags:
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
OK