Thema: Marrokko - 12 Tage im April 2017  (Gelesen 2593 mal)

SunshineReggae

« Antwort #15 am: 03. Februar 2017, 08:40 »
Für die Gegend um Zagora kann ich www.traveltamegroute.com empfehlen. Die bauen, wie ich gesehen habe, zwar gerade ihre Homepage um, aber die Eckdaten zu den Touren sowie die Kontaktdaten findest du dort. Ich denke, Tarik, der Chef, würde dich auch z. B. in Ouarzazate abholen. Und er liest dir mit Sicherheit jeden Wunsch von den Augen ab.
0

tonic

« Antwort #16 am: 22. Februar 2017, 10:50 »
Etwas macht mir etwas Kopfzerbrechen...
Wie läuft das ab, wenn man von Merzouga aus Kamelritt mit einer Übernachtung in der Wüste machen möchte?
Was meint ihr, reicht eine Nacht in Wüste, damit man den Sonnenuntergang und den Sonnenaufgang am nächsten Tag gesehen hat?
Lohnt sich evtl. ein Abstecher in Erfourd um von dort aus die Folgenacht in der Wüste zu organisieren oder macht man das besser von hier aus?
Wer hat damit Erfahrung? Vielleicht hat jemand auch eine Empfehlung von einem Wüstencamp?
0

Sebi

« Antwort #17 am: 22. Februar 2017, 12:00 »
Wie läuft das ab, wenn man von Merzouga aus Kamelritt mit einer Übernachtung in der Wüste machen möchte?
Was meint ihr, reicht eine Nacht in Wüste, damit man den Sonnenuntergang und den Sonnenaufgang am nächsten Tag gesehen hat? Lohnt sich evtl. ein Abstecher in Erfourd um von dort aus die Folgenacht in der Wüste zu organisieren oder macht man das besser von hier aus?

Besser vorab organisieren / online buchen. Eine Nacht in der Wüste reicht im Prinzip aus. An beiden Tagen je ~2 Stunden auf nem Kamelrücken sind wenn mans nicht gewohnt ist auch echt genug :-)

Tipp für die Planung: schaut vorher nach Mondphase und den Zeiten von Mondauf- und Untergang (zB. bei timeanddate.com). Wir hatten leider von der Abenddämmerung bis morgens den Fast-Vollmond am Himmel, so dass der Sternenhimmel leider nicht viel spektakulärer war als hier in Hamburg-City...
0

GschamsterDiener

« Antwort #18 am: 22. Februar 2017, 12:19 »
Wegen Merzouga würde ich tatsächlich bei AirBnB nachsehen, da gibt es gute Angebote und die Qualitätskontrolle ist auch gesichert. Eine Übernachtung sollte normalerweise reichen. Bitte schaut, dass ihr auch zu diesem Wüstenhotel an der Lagune kommt, das fand ich fantastisch/surreal und toll für Photos.
0

Tags:
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
OK