Thema: Usbekistan: Ab April 2017 kein Visum mehr nötig  (Gelesen 2100 mal)

Apfelsaft

« am: 22. Dezember 2016, 12:30 »
Gute Nachrichten für alle die nach Zentralasien reisen wollen: Ab April 2017 dürfen Staatsbürger 15 Länder ohne Visum nach Usbekistan einreisen. Darunter sind Deutschland, Österreich und die Schweiz.

Quelle: http://derstandard.at/2000049661506/Ab-April-2017-Usbekistan-ohne-Visum-bereisen
1

Vombatus

« Antwort #1 am: 22. Dezember 2016, 13:37 »
Es sollte heißen: "Usbekistan: Ab April 2017 Kein Visum mehr nötig" oder?

 ;)
2

White Fox

« Antwort #2 am: 22. Dezember 2016, 14:29 »
Das sind hervorragend Neuigkeiten, das Land steht schon lange auf meiner Liste. Vielleicht nehme ich es auf dem Rueckweg von Asien mit?
1

Apfelsaft

« Antwort #3 am: 23. Dezember 2016, 00:24 »
Es sollte heißen: "Usbekistan: Ab April 2017 Kein Visum mehr nötig" oder?

 ;)
Danke, habs ausgebessert  :)
0

Apfelsaft

« Antwort #4 am: 24. Dezember 2016, 23:07 »
Guten Nachrichten gibts auch aus dem Nachbarland Kasachstan: Ab 1.1.2017 dürfen Angehörige von 40 Staaten visumfrei für 30 Tage einreisen. Deutsche und Schweizer durften bisher 15 Tage ohne Visum bleiben, Österreicher durften gar nicht ohne Visum einreisen.
2

White Fox

« Antwort #5 am: 28. Dezember 2016, 09:50 »
Guten Nachrichten gibts auch aus dem Nachbarland Kasachstan: Ab 1.1.2017 dürfen Angehörige von 40 Staaten visumfrei für 30 Tage einreisen. Deutsche und Schweizer durften bisher 15 Tage ohne Visum bleiben, Österreicher durften gar nicht ohne Visum einreisen.

Super!! Die guten Neuigkeiten reißen ja nicht ab!
0

Apfelsaft

« Antwort #6 am: 07. März 2017, 10:26 »
Die Einreiseerleichterungen wurden leider auf 2021 verschoben: http://www.reuters.com/article/us-uzbekistan-visas-idUSKBN14T0ZR?il=0
Man braucht für Usbekistan also weiterhin ein Visum.
0

Kama aina

« Antwort #7 am: 07. März 2017, 10:51 »
Verdammt!:-(
0

Apfelsaft

« Antwort #8 am: 07. März 2017, 11:49 »
Da es im Internet sehr wenige aktuelle Infos zur Beantragung eines usbekischen Visums gibt, hier ein paar Infos die ich gerade bei einem Telefonat mit der usbekischen Botschaft in Wien erfahren habe:
- Im Online Formular gibt es ein Feld für die Daten des Einladenden, das kann man als Österreicher aber einfach leer lassen.
- Man muss zwar ein Einreisedatum angeben, kann aber zu jeder Zeit zwischen dem angegebenen Einreise- und Ausreisedatum einreisen.
- Die Bearbeitungsdauer ist 5 Werktage
0

GschamsterDiener

« Antwort #9 am: 07. März 2017, 12:13 »
Schade.
0

unbreakmyheart

« Antwort #10 am: 07. Mai 2018, 07:46 »
Guten Nachrichten gibts auch aus dem Nachbarland Kasachstan: Ab 1.1.2017 dürfen Angehörige von 40 Staaten visumfrei für 30 Tage einreisen. Deutsche und Schweizer durften bisher 15 Tage ohne Visum bleiben, Österreicher durften gar nicht ohne Visum einreisen.
Muss ich nochmal nachfragen, ich werde aus meiner Recherche nicht ganz schlau.
Ist das noch so und das heißt es ist quasi ein Visa on Arrival / Stempel, das ich einfach am Flughafen bekomme?
0

beretravels

« Antwort #11 am: 09. Mai 2018, 18:20 »
Guten Nachrichten gibts auch aus dem Nachbarland Kasachstan: Ab 1.1.2017 dürfen Angehörige von 40 Staaten visumfrei für 30 Tage einreisen. Deutsche und Schweizer durften bisher 15 Tage ohne Visum bleiben, Österreicher durften gar nicht ohne Visum einreisen.
Muss ich nochmal nachfragen, ich werde aus meiner Recherche nicht ganz schlau.
Ist das noch so und das heißt es ist quasi ein Visa on Arrival / Stempel, das ich einfach am Flughafen bekomme?

D.h. du bekommst einen Stempel bei Einreise, welcher deine Aufenthaltserlaubnis für 30 Tage ist. Formal handelt es sich dabei nicht um ein Visum. Wenn du schon mal in Thailand warst, kennst du diese Art von Stempeln sicherlich. Es sei denn, du warst vorher auf der Botschaft...

... häufig sind an diese Regelungen gewisse Bedingungen geknüpft, die je nach Staat unterschiedlich streng kontrolliert werden (zb Rück- /Weiterflugticket, ausreichend Geld, Versicherung etc)
1

Tags:
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
OK