Thema: Khao Yai NP (Thailand) - Gepäck, wo lassen?  (Gelesen 504 mal)

TravellingCheetah

« am: 09. Dezember 2016, 16:42 »
Hi,

wir wollen uns gerne self-guided den Khao Yai Nationalpark ansehen. Organisierte Tours sprengen leider mit 80 - 100€ am Tag unser Budget.

Wir haben allerdings neben unseren (Trekking-) Rucksäcken Koffer dabei.

In den Khao Yai NP startet man ja anscheinend von Norden (Pak Chong) aus. Wir würden gerne im Park campen. Die Frage ist: Was machen wir mit dem Gepäck? Meint ihr, es ist realistisch, eine Nacht in Pak Chong zu bleiben und das Hotel/Hostel zu bitten, für zwei weitere Nächte auf unsere Koffer aufzupassen? Oder fällt euch was anderes ein? Mit Koffern durch den Nationalpark Hiken stell ich mir nicht nur sehr albern, sondern auch ziemlich unmöglich vor ;)

Ich freu mich über alle Tipps :)
Anna
0

Sebi

« Antwort #1 am: 09. Dezember 2016, 17:04 »
Moin. Ich war damals mit Greenleaftour 2 Tage im Park unterwegs, war super. Erinnere mich nicht mehr genau an die Preise, aber das war sicher weniger als 80 oder 100€ (google mal bei Interesse).

Im Park Campen und einfach wandern ist sicherlich auch super. Ein Guide hat aber auch seine Vorteile was das Spotten von Tieren angeht und Transport zwischen verschiedenen schönen Ecken.

Ansonsten wüsste ich nicht was gegen den Plan mit dem Hostel spricht (ich nehme an eure Wertsachen nehmt ihr mit). Bestenfalls machen sies für lau, schlimmstenfalls wollen sie irgendne Fee dafür haben.
0

TravellingCheetah

« Antwort #2 am: 09. Dezember 2016, 17:30 »
Vielen Dank für den Tip! Tatsache, 1.5 Tage Greenleaf kosten tatsächlich nur 1500 Baht / Person und schlagen damit alle anderen um Längen. Das versuchen wir :)
1

GschamsterDiener

« Antwort #3 am: 09. Dezember 2016, 18:48 »
Oder über Bobby's Guesthouse.
0

Tags:
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
OK