Thema: ÄTHIOPIEN - alleine als Frau?  (Gelesen 1686 mal)

Weltglück

« am: 14. November 2016, 17:02 »
Hey,

Ich plane im Dezember für drei Wochen durch Äthiopien hauptsächlich im Norden als Backpacker zu reisen. Ich bin alleine unterwegs. Hat jemand Erfahrungen? Gefährlich? Entspannt? ... ich finde so viele unterschiedliche Meinungen. Bitte helft mir. DANKE

JASMIN
0

GschamsterDiener

« Antwort #1 am: 14. November 2016, 17:58 »
Ungeachtet der Geschlechterfrage: Es gibt in Äthiopien aktuell gröbere politische Spannungen vor allem im Norden. Reisende berichten von Straßensperren und dass Touristen nicht durchgelassen werden. Du solltest hier evtl. mal recherchieren, wie die aktuelle Situation ist bzw. einplanen, dass du nicht überall hin kommst.
0

dirtsA

« Antwort #2 am: 15. November 2016, 07:36 »
Stimme GschamsterDiener da zu:
Eine Freundin von mir war gerade allein dort und hat sich nicht unsicher gefühlt. Allerdings bekam sie von den Locals auch zu hören, dass Busfahrten für Touris momentan nicht sicher wären. Sie ist deshalb die langen Strecken alle geflogen.
0

Weltglück

« Antwort #3 am: 17. November 2016, 15:13 »
Oh ok. Das ist ein guter Hinweis, wusste ich nicht! Ein Glück dass ich noch nichts gebucht hab... Danke. Dann muss ich das wohl nach hinten schieben...
0

Tags:
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
OK