Thema: Reisen so lang wir Lust haben...  (Gelesen 1373 mal)

traveljoana

« am: 13. November 2016, 14:39 »
Hallo ihr Lieben!

Ich heiße Joana und bin 20 Jahre alt und suche nach einer Reisebegleitung für wohin es uns auch immer treibt und so lange wir auch immer wollen. Für mich sollten es aber schon ein paar Jahre sein.. :)

Wie ich das finanzieren will und ob ich denn nicht erstmal arbeiten will?
Finanzieren möchte ich es durch WWOOFING und Angespartes.
Aber hauptsächlich einfach vor Ort Arbeit gegen Essen und einen Schlafplatz eintauschen, oder auf Gastfreundschaft verrtrauen. Nicht weil ich Geld sparen will, sondern weil ich glaube, dass man so viel intensivere Kontakte und Erfahrungen sammelt! Trampen würd ich auch gern, alleine bisher nur noch nicht getraut.
Zum beruflichen Teil... Das Gymnasium hab ich nach der 10. Klasse abgebrochen weil es mich total unglücklich gemacht hat zur Schule zu gehen. Ich war ein Jahr in den USA als Austauschschülerin und hab bisher ansonsten als Praktikantin und Kellnerin gearbeitet.

Ich suche nach dem Abenteuer, bin sehr minimalistisch und einfach unterwegs und würde mich freuen, wenn du die Einstellung teilst :)

Am meisten interessieren mich Südamerika, Asien (vor allem Indien & Thailand) und Neuseeland aber ich bin da total offen.

Los gehen soll es im Frühjahr 2017, aber das auch bloß als grobe Richtline :)

Ich bin ein positiver,  lebensfroher Mensch, bin einfach und spontan in meinem Denken und wie gesagt für alles offen.

Würde mich über freuen! :)

Liebe Grüße
Joana Arifi

Felix1411

« Antwort #1 am: 16. November 2016, 19:37 »
Hallo Joana

Ich heisse Felix bin 21 Jahre alt und komme aus der Schweiz. Habe meine Ausbildung zum Forstwart vor 2 Jahren abgeschlossen. Nach der Lehre habe ich mein Militärdienst (pflicht in der schweiz) geleistet und arbeite seidem als Gärtner.
Meint Traum ist es schon seit langem einfach frei und einfach um die Welt zureisen, genau wie du es beschrieben hast!


Bin ein offener, spontaner, postitiv denkender und abenteuerlicher Typ:)

Weiss gar nicht was ich alles noch scheiben soll aber bin mit deiner Meinung ziemlich einverstanden was Reisebeginn und "Ziel" angeht:)))

Freue mich auf eine Antwort!

Liebe Grüsse Felix Rubin


FabianB

« Antwort #2 am: 17. November 2016, 02:18 »
Hallo mal an dich :)

Wollte auch eine Weltreise ab dem nächsten Sommer wagen und das noch mit meiner Website verknüpfen die bald online geht.
Ich bin einfach ein Mensch der sich bewusst zu dem Schritt entschieden hat und weiß das wir alle nur einmal leben und es genießen sollten😊

Ich möchte einfach was ohne Bindungen erleben und daher hat mir dein Beitrag gut gefallen👌

FabseDeLaCreme

« Antwort #3 am: 21. November 2016, 20:04 »
Hallo Joana,

wow interessanter Beitrag.
Ich möchte ebenfalls ein paar Jahr in das Reisen investieren und "plane" eventuell über die USA, via China & Usbekistan,etc. wieder heimwärts zu trampen. Von der USA würde ich dann vielleicht via Frachter nach Japan oder ähnliches fahren, denn fliegen kostet und ist nicht so schön wie über die weite See zu segeln. Aber die genau "Planung" ist eh noch in Arbeit.
Ich finde dein Vorhaben mit dem WWOOFING echt gut, weil man dadurch einfach den Menschen im Lande viel näher kommt und man automatisch einen engeren Kontakt zu hegen pflegt.
Wenn wir die Reise für eine längere Zeit umsetzen wollen, kommen wir ums arbeiten nicht rum & das ist auch gut so.
Denn wenn man den ganzen Tag irgendwelche Ausflüge oder Tätigkeiten macht, kostet das natürlich eine menge Geld...

Jetzt aber mal zu mir, ich heiße Fabian, bin 25 Jahre alt und wohne und arbeite als Fachinformatiker im beschaulichen Köln.
Ich bin für alle Vorschläge die du bringst offen und wäre erfreut wenn wir uns vielleicht einig werden (:


Beste Grüße

Fabian

Tags:
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
OK