Thema: Städtetrip im November  (Gelesen 1518 mal)

weltenbummlerin

« am: 07. September 2015, 18:33 »
Hi;

Anfang November habe ich eine Woche Urlaub und möchte gerne wieder verreisen.

Wo kann man super eine Woche verbringen Rom, Amsterdam oder Lissabon?

Vielen Dank

0

pad

« Antwort #1 am: 07. September 2015, 20:15 »
In Rom gibt es natürlich endlos viel zu sehen. Lissabon ist wunderschön und eine meiner Lieblingsstädte, zudem noch ziemlich günstig und nicht besonders touristisch. Hier findest du auch ein hübsches Hotel für wenig Geld. Im Umland gibt es auch was zu sehen, theoretisch könntest du innert einer Woche auch noch nach Porto (war ich noch nicht). Ich war mal im November in Lissabon und fand es wirklich super.

Amsterdam selbst hat man m.E. in etwa zwei Tagen schon gut gesehen. Natürlich lassen sich Ausflüge ins Umland machen.

Meine Wahl wäre klar Lissabon :)
0

dirtsA

« Antwort #2 am: 07. September 2015, 21:28 »
Kommt drauf an, was du willst...

In Amsterdam ist es jetzt schon kalt und grau und in ein paar Wochen kommt dann bestimmt der anhaltende eisige Wind wieder dazu. November würde ich da eigentlich meiden. Kann dir empfehlen, Mitte/Ende April zu kommen, wenn die Tulpen blühen und es endlich Frühling wird :)

Lissabon fand ich dieses Jahr im Juni toll und müsste wohl auch im November einigermaßen warm (jedenflalls wärmer als DE) sein. In Rom war ich noch nicht, daher geht mein Vote auch an Lissabon!  ;D Und unbedingt einen Trip nach Sintra machen...
0

ulmi

« Antwort #3 am: 08. September 2015, 20:32 »
Lissabon kann ich auch empfehlen. Tolle Stadt, im November weniger los und immer noch angenehmeres Wetter als weiter nördlich (z.B. Amsterdam).
Rom kenne ich kaum, aber vom Breitengrad/Wetter her würde das auch gut passen. Soll ja auch eine tolle Stadt sein. Ist aber bestimmt teurer als Lissabon.
0

Mirabell

« Antwort #4 am: 09. September 2015, 20:07 »
Zu Rom kann ich nichts sagen, aber Lissabon würde ich schon wegen des Wetters Amsterdam vorziehen. Ich war letztes Jahr Ende November dort und es war noch 20 Grad warm. Mit Glück kannst du Anfang November sogar noch baden.
0

White Fox

« Antwort #5 am: 09. September 2015, 20:22 »
Sowohl in Rom als auch in Lissabon kann man eine Woche wunderbar verbringen, für Amsterdam wäre das zu viel, da reicht auch ein langes Wochenende. Wegen der Jahreszeit würde ich eher Rom empfehlen. In Lissabon sind die meisten Sehenswürdigkeiten doch draußen und einige Tage in der Woche dort würde man für Ziele in der nahen Umgebung brauchen (Sintra, Christus-Statue, Strände) und dafür ist gutes, sommerliches Wetter besser geeignet. In Rom kann man sich viel mehr "drinnen" ansehen - es gibt dort einfach noch mehr Kirchen und Museen, da ist es nicht so schlimm falls es viel regnen sollte.
0

Kama aina

« Antwort #6 am: 22. Oktober 2015, 12:37 »
Mit den Billigfliegern in den Balkan! Zur Zeit top Preise.
0

Tags:
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
OK