Thema: Sevilla - Lissabon: aber wie?  (Gelesen 986 mal)

Weltwandelnde

« am: 21. Juni 2015, 10:51 »
Hallo liebe Reiseverrückten :)
Ich werde im August alleine mit dem Rucksack innerhalb von 10 Tagen von Sevilla nach Lissabon reisen.
Erst wollte ich mich mit einem interrailticket und Zügen fortbewegen, dann habe ich aber gelesen, dass das Streckennetz in Portugal schlecht befahren sein soll. Sind Fernbusse eine gute Alternative? Hat da vielleicht jemand Erfahrungen gemacht? 

Über jeden Tipp freue ich mich!
Liebe Grüße
0

Oli

« Antwort #1 am: 21. Juni 2015, 11:45 »
Hallo,

du kannst von Sevilla nach Faro mit dem Bus fahren. Von dort ebenfalls mit dem Bus nach Lagos. Für die Etappe Lagos nach Lissabon bietet sich dann wieder der Zug an.

Gruß Oli

verenaxm

« Antwort #2 am: 22. Juni 2015, 16:34 »
In Spanien kenn ich mich zwar nicht aus, hab aber dafür ein wenig Ahnung wie es in Portugal aussieht: Bin mal spontan mit dem Fernbus von Lissabon nach Peniche gefahren, war super unkompliziert, für die Entfernung (und im Vergleich zu Österreich) auch ziemlich günstig soweit ich weiß und das Streckennetz war meiner Erinnerung nach ziemlich gut, man sollte also mit dem Bus zu allen größeren Stäten hinkommen.

Wenn man so vergleicht wie hoch die Interrail Preise sind (und man beachtet wie viel da meistens noch wegen der Reservierungen dazu kommt) würd ich vermuten dass du mit dem Bus wahrscheinlich günstiger wegkommst (kommt aber natürlich auch drauf an wie viel du herumfährst / was du alles sehen willst / ...)
0

Weltwandelnde

« Antwort #3 am: 27. Juni 2015, 08:42 »
Danke für die Antworten :) ich denke auch, dass die Busverbindungen besser sind vom Preis und vom Streckennetz her.
Somit werd ich kein interrailticket kaufen. :)

0

Tags:
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
OK