Thema: Krankenversicherungen übernehmen zum Teil Reiseimpfungen!  (Gelesen 2743 mal)

Luna

Hall an Alle!
Noch eine Neuigkeit, die den Reisenden im Zuge der Gesundheitsreform seit 1.4.07 zugute kommt!
Seitdem übernehmen einige Krankekassen Reiseimpfungen!!!Schaut euch mal den folgenden Link an:
http://www.crm.de/krankenkassen/index.html

In meinem Fall spare ich ne Menge Geld bei den Impfungen für Hepatitis, Tollwut und Typhus!
Hoffe das es jemandem hier im Forum hilft!
Liebe Grüsse,
eure Luna  ;)

ini

« Antwort #1 am: 03. Juli 2007, 21:53 »
soviel ich weiss ist die kkh zurseit die einzige. und das auch nur im zuge einer aktion ???

lg ines
0

Luna

« Antwort #2 am: 04. Juli 2007, 14:48 »
Nein, die KKH ist nicht die einzige Kasse! Und es ist auch keine befristete Aktion. Sieh dir mal den Link an, da sind ne Menge Kassen nachgezogen. Ich vermute das sie endlich geschnallt haben, das es billiger ist präventiv das Impfen zu bezahlen, als nachträglich die Krankheiten.
Gruss,
Luna

karoshi

« Antwort #3 am: 04. Juli 2007, 14:54 »
Die Kassen haben früher auch schon mal die Impfungen bezahlt, bis es ihnen im Rahmen einer der vielen vorangegangenen Gesundheitsreformen verboten wurde. Scheint, dass das Verbot mit der letzten Reform wieder gelockert wurde. Insofern haben nicht die Kassen endlich was gemerkt, sondern die Politiker.

LG, Karoshi
0

ini

« Antwort #4 am: 04. Juli 2007, 23:38 »
hi,

danke für die info. das werde ich gleich an meinen informanten weiterleiten ;D
bei meinem glück war meine krankenversicherung natürlich nicht dabei >:(

lg ines
0

maya

« Antwort #5 am: 06. Juli 2007, 15:52 »
hallo Luna


danke für deine information!

ich bin ebenfalls gerade am abklären, ob mir die gesundheitskasse etwas an die impfungen zahlen wird (schweiz).

sobald ich näheres weiss, würde ich es diese seite wissen lassen.

grüsse

Maya
0

Tags:
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
OK