Thema: Krankenversicherung bei 59 Tagen USA?  (Gelesen 1131 mal)

reisekribbeln

« am: 04. März 2015, 17:49 »
Hallo Forum,
wir (meine Freundin + Baby + ich) stehen vor unserer großen Elternzeit-Reise. Es geht für 59 Tage in die USA. Für kürzere Reisen haben wir die Familienversicherung der Halleschen (kostet glaub ich 20 Euro/Jahr). Diese deckt aber nur Reisen bis zu 8 Wochen ab, oder ggf. die ERSTEN 8 Wochen (=56 Tage) einer Ausalndsreise.
Wie kann ich mich für die restlichen Tage versichern? Sind die Tarife von Care Concept oder World Nomads für mich interessant oder müssen wir uns tatsächlich wegen den 3 Tagen komplett anders versichern?
Schonmal Danke für Eure Tipps!
0

karoshi

« Antwort #1 am: 04. März 2015, 17:55 »
Ja, die wären in der Tat interessant für Euch. Bei beiden kann man die letzten 3 Tage separat versichern.
0

arivei

« Antwort #2 am: 06. März 2015, 16:51 »
Die Auslandsreisekrankenversicherung von der Debeka kostet 8€/Jahr (4€ für Kinder) und gilt für Reisen bis 70 Tage (Details s. http://www.debeka.de/produkte/versichern/krankenversicherung/tarif_ar/details/index.html). Weiß nicht was ihr bei Care Concept o.ä. zahlen müsstet...
Ich hab die auch, hab sie aber noch nie gebraucht - kann also nichts zu den Leistungen sagen.

Viel Spaß unterwegs,
arivei

Crushade

« Antwort #3 am: 18. März 2015, 10:41 »
was es auch gibt ich hab ne gold kreditkarte bei de Sparkasse die ist bei entsprechendem Umsatz kostenlos und ne auslands Kv ist bis 60 Tage auch mit drin dann bauch ich mir keine gedanken machen bei kurzen reisen ;)
0

Tags:
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
OK