Thema: Unverzichtbare Gadgets  (Gelesen 21669 mal)

Michael7176

« Antwort #15 am: 10. Februar 2015, 12:09 »
Keine Sorge.
So schnell bin ich nicht beleidigt. Ich finde es nur immer ziemlich schwach, die Beiträge anderer zu kommentieren ohne selber etwas Konstruktives zum Thema beizutragen. Ich habe auch durchaus mehrere Gegenstände, die ich auf meinen Reisen für unverzichtbar oder wichtig halte, benannt. Dafür hätte man natürlich den ganzen Text lesen müssen. Diese völlig sinnfreie Diskussion war vermeidbar gewesen. Sei es drum.
(Kennst du übrigens dieses Sprichwort mit dem Schweigen und dem Gold?)
3

MissMojo

« Antwort #16 am: 13. Februar 2015, 04:48 »
- Ein Leatherman nach Wahl (ich habe mir damit auch meinen eigenen Weihnachtsbaum aus dem Wald geholt und gerade zum camping einfach super)
- meine Mini Maglite mit Candle-Option, d.h. man kann den vorderen Teil abdrehen und die Taschenlampe reinstellen, somit hat man eine kleine Tischlampe.
- wasserfester Ebook-Reader ist super!
- aktuell: meine Yak Traks, das sind so eine Art Spikes die man unter die Schuhe bindet um mehr Traktion auf Eis zu haben, die geb ich nicht mehr her :D
0

crazy_culture

« Antwort #17 am: 13. Februar 2015, 10:47 »
- Asus Transformer Book
- Minitaschenlampe mit Solar bzw. Kurbel zum wiederaufladen
- Kindle

nicht ganz so technisch:
- Zahlenschloss mit Drahtseil
- Karabiner
- extra starke Metallwäscheklammern
- Taschenmesser mit Korkenzieher
0

Sherry

« Antwort #18 am: 16. Februar 2015, 19:17 »
Mein einziges völlig unverzichtbares Gepäckstück ist mein eigenes, sauberes Handtuch. Es ist echt gruslig, was einem hier teilweise angeboten wird...
0

koller74

« Antwort #19 am: 17. Februar 2015, 16:38 »
[...]
- Taschenmesser mit Korkenzieher

Genau, Go-Go-Gadget-o-Korkenzieher! Das meistgenutzte Werkzeug am Schweizer Messer, dicht gefolgt vom Kapselheber. ;D

Grüße, Jürgen.
0

obelix

« Antwort #20 am: 25. Februar 2015, 10:13 »
Ich musste erstmal Tante Google bemühen, um heraus zu finden, dass ein Kapselheber ein Flaschenöffner ist...  :P

Meine Gadgets:
iPad mini
kleine Taschenlampe mit Cree-LED
Inlett (Hütten-)Schlafsack

Was ich liebend gerne dabei HÄTTE, aber nicht mitnehmen kann: mein eigenes (Nackenstütz-)Kopfkissen.
1

weltentdecker

« Antwort #21 am: 25. Februar 2015, 11:51 »
Kommt bei mir immer mit:

Seiden-Inlett, aufblasbares Kissen und Schlafbrille
0

Mojo67

« Antwort #22 am: 26. Februar 2015, 07:47 »
Ich gönne mir den Luxus eines Tauchsieders. Nichts ist schöner, als sich morgens seinen eigenen Kaffee machen zu können!
0

southern_cross

« Antwort #23 am: 27. Februar 2015, 10:49 »
Am absolut wichtigsten sind für mich: Ohrstöpsel.

Absolut nichts ist aufreibender als 8 h Nachtflug, Flugzeug rappelvoll, und in der Reihe hinter mir ein 7,5 h lang quengelndes Kind...! Ich hätte am liebsten den Sitz des Vordermanns zerkratzt!!!
1

sangobango

« Antwort #24 am: 01. Mai 2015, 22:50 »
Wichtigste Gadgets waren für mich immer:

- Stirnlampe
- Aufblasbares Nackenkissen (Nachdem unser Bus in Indien abgefackelt ist, musste ich ganze 10h auf dem Boden in einem Ersatzbus sitzen, das Teil ist goldwert gewesen! :D )
- Mehrfachsteckdose um das ewige Wettrennen um die Steckdose zu vermeiden
- isolierte Militärhängematte mit integriertem Moskitonetz. So konnte ich immer pennen wo ich wollte. Da kommt es aber darauf an was für ein Reisetyp man ist!
0

Pia

« Antwort #25 am: 01. Juli 2015, 16:36 »
Kommt bei mir immer mit:

Seiden-Inlett, aufblasbares Kissen und Schlafbrille

Welches Kissen und welche Schlafbrille hast du da ? :)

mein Kissen ist leider schon vor meiner Abreise kaputt gegangen... :o
0

Weltreisejunkie

« Antwort #26 am: 01. Juli 2015, 17:23 »
Besten Dank für die vielen Antworten. Ich hab in einem Artikel mal die zusammen getragen, die hier häufig genannt wurden und die ich persönlich auch mitnehme(n würde).

http://www.weltreisejunkies.de/10-gadgets-fuer-reise/
0

weltentdecker

« Antwort #27 am: 01. Juli 2015, 18:04 »
Kommt bei mir immer mit:

Seiden-Inlett, aufblasbares Kissen und Schlafbrille

Welches Kissen und welche Schlafbrille hast du da ? :)

mein Kissen ist leider schon vor meiner Abreise kaputt gegangen... :o

Das Kissen war ein ganz günstiges vom Globetrotter und hatte so eine weiche Fleecehülle. Das ging nach etwas 10 Monaten allerdings auch kaputt und seitdem hab ich einfach eins, das ich mal auf nem Flug bekommen habe, in die Fleecehülle gesteckt. Ja und die Schlafbrille hab ich mir spontan in Lima gekauft. Das waren also beides keine besonderen Sachen. Würd da einfach was günstiges nehmen. Nachkaufen kann man immer...
0

supermario

« Antwort #28 am: 02. Juli 2015, 09:16 »
ein Schweizer Sackmesser gehört einfach in den Rucksack...

und ein Zahlenschloss finde ich auch ganz praktisch
0

Stecki

« Antwort #29 am: 02. Juli 2015, 10:10 »
ein Schweizer Sackmesser gehört einfach in den Rucksack...

Richtig, aber nicht ins Handgepäck beim Fliegen. Und wenn es im grossen Gepäck ist gut verstecken, mir wurde das nämlich schon 2 Mal aus dem Gepäck gestohlen, beide Male auf dem Weg nach Kuala Lumpur.
1

Tags:
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
OK