Thema: Vor der Reise noch von Barmer zur TK wechseln?  (Gelesen 1326 mal)

reisende

« am: 24. September 2014, 19:07 »
Hallo, letztes Mal (war länger als 1,5 Jahre unterwegs), war es überhaupt kein Problem, mich von der Barmer abzumelden. War dann automatisch wieder bei der Barmer versichert, als ich wiederkam.

Nun will ich (bzw. wurde mir empfohlen) zur TK zu wechseln, weil die wohl mehr Reiseimpfungen zahlen sowie sogar Malerone für 6 Wochen.
Nun werde ich diesmal voraussichtlich 5-6 Monate unterwegs sein. Kann ich mich da genauso unkompliziert von der TK abmelden wie von der Barmer?

Und es könnte sein, dass ich kaum angemeldet bei der TK sofort wieder kündige (wobei ich dann wenigstens einen Monat weiter bei der TK versichert bleiben muss, weil ich gesetzlich durch den Arbeitgeber einen weiteren Monat versichert bleibe, auch wenn ich da offiziell nicht mehr arbeite)... Was ist, wenn ich nur ganz kurz bei der TK war?

Grüße,
die reisende
0

reisende

« Antwort #1 am: 24. September 2014, 19:16 »
Habe jetzt bei der TK angerufen und gefragt. Habe zwar nicht gesagt, dass ich wohl gleich nach der Anmeldung wieder kündigen werde. Aber prinzipiell ist es für 5 Monate kein Problem, sich abzumelden.
Also ich habe es dann schon fast getan... Muss noch nur die Kündigung für die Barmer abschicken.

Grüße,
die reisende
0

Vombatus

« Antwort #2 am: 24. September 2014, 20:58 »
Wenn du dich noch dieses Jahr bei der TK anmeldest bekommst du noch 80€ Dividende geschenkt.
http://www.tk.de/tk/aktionen/dividende/480064
0

mo_nique

« Antwort #3 am: 31. Oktober 2014, 13:18 »
Ich hab dieses Jahr, extra für die anstehende Weltreise auch von der Barmer zur TK gewechselt, so spare ich ca. 300 Euro Impfkosten  8)
0

Tags:
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
OK