Thema: Welche Powerbank könnt ihr empfehlen?  (Gelesen 281 mal)

Yanekkk

« am: 11. Oktober 2017, 05:26 »
Hi Zusammen

Bin auf der Suche für eine leichte Powerbank für meine Südamerikareise?

Was ich Suche? Leicht, 10000-20000mAh, guter Preis, evtl. mit Taschenlampenfunktion?

Jemand ein Tipp?

Merci beaucoup!
0

birdy_

« Antwort #1 am: 11. Oktober 2017, 07:51 »
Ich bin unglaublich zufrieden mit der Powerbank von Anker (2 USB Anschlüsse) - ladet 4-5 mal das Handy komplett auf !
jedoch keine Taschenlampfunktion

LG
0

redfred89

« Antwort #2 am: 11. Oktober 2017, 12:41 »
Achtung!!!!

Eines ist zu beachten! Jenachdem wie oft man die Taschenlampenfunktion nutz mindert dies die Akkuladung. D.h. desto weniger oft kannst du dann dein Handy oder Smartphone aufladen!
0

Stecki

« Antwort #3 am: 11. Oktober 2017, 12:51 »
Achtung!!!!

Eines ist zu beachten! Jenachdem wie oft man die Taschenlampenfunktion nutz mindert dies die Akkuladung. D.h. desto weniger oft kannst du dann dein Handy oder Smartphone aufladen!

Ich glaube dass die Taschenlampe ebenfalls Energie braucht dürfte jedem klar sein.
1

gismarett

« Antwort #4 am: 11. Oktober 2017, 13:33 »
Kann mich nur anschließen! Die Anker PowerCore mit 20100mAh reicht für kleinere Geräte/Handy vollkommen aus. 4-5 Mal laden ist möglich und bei mir hat sich die Powerbank nicht so drastisch entladen, als diese mal 2 Wochen nur rumlag.
Preislich liegt diese Variante etwa bei 35 Euro und wiegt ca. 350g.


Wichtig ist, dass man mit dieser Powerbank im Handgepack noch fliegen darf. Bei einer größeren Variante ist die ggf. nichtmehr möglich.
0

birdy_

« Antwort #5 am: 11. Oktober 2017, 13:46 »
Wichtig ist, dass man mit dieser Powerbank im Handgepack noch fliegen darf. Bei einer größeren Variante ist die ggf. nichtmehr möglich.

Im Handgepäck dürfen maximal zwei Powerbanks pro Passagier mitgeführt werden.
Diese dürfen jeweils maximal einen Energiegehalt von 100 Wattstunden (Wh) haben.
Nimmt man zwei Powerbanks mit, müssen diese separat (z.B. in der Originalverpackung oder Plastiktüten) verpackt werden, um das Risiko von Kurzschlüssen zu vermeiden.

hier ein Richtwert

10.000 mAh * 4 V / 1.000 = 40 Wh ERLAUBT
20.000 mAh * 5 V / 1.000 = 100 Wh ERLAUBT
20.000 mAh * 4 V / 1.000 = 80 Wh ERLAUBT
30.000 mAh * 5 V / 1.000 = 150 Wh NICHT ERLAUBT
30.000 mAh * 4 V / 1.000 = 120 Wh NICHT ERLAUBT
0

Stecki

« Antwort #6 am: 11. Oktober 2017, 16:40 »
Es gibt bisher keine Einheitliche Regelung was Powerbanks im Flugzeug angeht. Unbedingt die Richtlinien des Landes beachten.
0

Tags: