Thema: Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein  (Gelesen 1686 mal)

Kama aina

« am: 09. Mai 2017, 15:54 »
Hallo Zusammen!

Plane gerade schon mal was los für unseren Aufenthalt vor Sylt.
Wir haben 4-5 Tage Zeit, bzw. Mittwoch Anreise in die Gegend und Sonntag Mittag dann von Niebüll nach Sylt rüber.
Für die Tage dazwischen würden wir gerne wieder paar schöne Orte sehen bzw. was unternehmen.
Daher sind wir nachdem wir letztes Jahr den Süden Dänemarks bestreift haben auf die Idee gekommen und mal dem "vergessenen" Bundesland Mecklenburg-Vorpommern zu widmen. Und logischerweise dann Schleswig-Holstein anzuschließen.

Was könnt ihr empfehlen? Was hat euch beeindruckt? Schöne vergessene Orte und Landschaften? Usw. Das übliche halt! :-)

Wir waren schon in Kiel, Lübeck, Ratzeburg, Stralsund und Rügen. Je nach Kombination würden wir auch nochmal dahin!
Vielleicht habt ihr ja schon paar Vorschläge! Uns in den Sinn gekommen sind auf jeden Fall schon mal Schwerin, Wismar, Rostock, (Lübeck), St. Peter-Ording.
0

n_rtw

« Antwort #1 am: 09. Mai 2017, 21:27 »
Ist Meck-Pomm wirklich so vergessen? Also im Sommer eher nicht und immer eine Reise Wert. Ich mag Greifswald sehr gern als Stadt. Usedom hat wunderschöne Strände und auch das Hinterland und am Bodden sind sehr schön zum Fahrradfahren. Landschaftlich etwas rauher aber für mich noch schöner ist der Darß.
0

Marla

« Antwort #2 am: 09. Mai 2017, 21:40 »
Uns in den Sinn gekommen sind auf jeden Fall schon mal Schwerin, Wismar, Rostock, (Lübeck), St. Peter-Ording.
Ich finde, da habt ihr schon mal eine sehr gute Auswahl. Die Orte haben mir alle gut gefallen, wobei es teilweise schon ein bisschen her ist, dass ich dort war. Am tollsten fand ich Wismar, nicht umsonst Weltkulturerbe seit einigen Jahren.

Ansonsten sind meine Lieblingsorte in meiner alten Heimat (S-H) außer Lübeck und Kiel, wo ihr ja schon wart, Mölln (schöne Fachwerkhäuser) und Glücksburg bei Flensburg mit dem Wasserschloss.

Ist Meck-Pomm wirklich so vergessen? Also im Sommer eher nicht und immer eine Reise Wert. Ich mag Greifswald sehr gern als Stadt. Usedom hat wunderschöne Strände und auch das Hinterland und am Bodden sind sehr schön zum Fahrradfahren. Landschaftlich etwas rauher aber für mich noch schöner ist der Darß.
Nee, im Sommer fahren da gefühlt alle Berliner hin, und davon gibt's ja ein paar :) Greifswald steht auch noch auf meiner Liste.
0

Kama aina

« Antwort #3 am: 10. Mai 2017, 08:14 »
Ist Meck-Pomm wirklich so vergessen? Also im Sommer eher nicht und immer eine Reise Wert. Ich mag Greifswald sehr gern als Stadt. Usedom hat wunderschöne Strände und auch das Hinterland und am Bodden sind sehr schön zum Fahrradfahren. Landschaftlich etwas rauher aber für mich noch schöner ist der Darß.
Natürlich nicht! :-) Deswegen hatte ich es in "" gesetzt. Hätte vielleicht noch schreiben sollen für mich! :-) Irgendwie war ich nie wirklich ausgiebig dort und von mir aus auch irgendwie auf keiner Route gut zu erreichen, wenn man nicht gerade hin will!

Aber umso mehr freue ich mich über eure Empfehlungen!
Freunde von mir sind auch begeistert davon durch die Seenplatte zu schippern! Aber das wird zeitlich nicht ganz hinhauen, wenn wir noch andere Sachen sehen wollen!

Glücksburg lässt sich ja auch super mit Flensburg kombinieren! Gefällt mir! :-)
0

Bobsch

« Antwort #4 am: 10. Mai 2017, 14:14 »
Wismar ist ganz hübsch. Und auch Kühlungsborn hat uns ganz gut gefallen um mal am Meer entlangzuflanieren.

Grüße
0

Kama aina

« Antwort #5 am: 10. Mai 2017, 14:47 »
Ja cool! Vor allem lässt sich Kühlungsborn auch gut mit Rostock und Wismar kombinieren! Kommt auf jeden Fall mal mit auf die Liste!

Gibt es denn für Rostock, Wismar und Schwerin Sachen die man auf jeden Fall gesehen haben muss? Reiseführer holen wir noch! :-)
0

Bobsch

« Antwort #6 am: 10. Mai 2017, 15:28 »
Schwerin, das Schloss und durch die Altstadt spazieren. Ist in ein paar Stunden erledigt.

Wismar auf jedenfall die Hafengegend.

Rostock selbst fand ich gar nicht so schön. Aber Warnemünde ist mMn einen Abstecher wert. Hat mir gut gefallen.

Sag dann mal rechtzeitig Bescheid wann ihr wo seid. Ab und zu bin ich zum Kiten in der Ecke (v.a. Weimarer Bucht).


Grüße
0

Kama aina

« Antwort #7 am: 10. Mai 2017, 15:47 »
Da könnte man von Rostock dann oben ne Runde drehen über Warnemünde und Co. und dann nach Holstein rüber.

Ja ich schreib den Plan hier auf jeden Fall mal rein, wenn er steht! :-)
1

echidna

« Antwort #8 am: 16. Mai 2017, 13:40 »
Wir sind gerade von einer Fahrt unter anderem durch Mecklenburg-Vorpommern zurückgekommen. Schön fanden wir unter anderem die Seenplatte mit Müritz und angrenzenden Seen, Güstrow, die kleinen Orte und die Landschaften auf der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst und Wismar.

Wer etwas für Dampfeisenbahnen übrig hat, der kann die Fahrt nach Kühlungsborn und Heiligendamm mit dem "Molli" machen, einer Schmalspurbahn, die stündlich von Bad Doberan dorthin dampft (und dabei die enge Fußgängerzone in Bad Doberan passiert).

Etwas skurril-abgehoben fanden wir übrigens Heiligendamm mit seiner elitär-leblosen Atmosphäre. Der zentrale Kurhotelkomplex war sogar eingezäunt und für Nichthotelgäste gar nicht zu betreten.

Schwerin fand ich übrigens angenehm gemütlich und irgendwie kleinstädtisch. Im Gegensatz dazu das pompöse Schloss, das mich eher an ein glitzerndes Märchenschloss erinnert hat.
0

Kama aina

« Antwort #9 am: 23. Mai 2017, 08:52 »
Ja cool! Danke für deine Eindrücke!
Vielleicht ist das Hotel noch wegen dem G8-Gipfel eingezäunt und man hat es nicht rückgebaut!?
0

Kasidu

« Antwort #10 am: 05. Juni 2017, 20:21 »
Hey Kama aina,

falls das für dich noch relevant ist: ich war vor drei Wochen in Schwerin und fand es für ein Wochenende super. Samstags Altstadt und Schloss angeguckt, Sonntag Radtour um den Schweriner See gemacht. Für mich als (Wahl-)Hamburger mega erholsam :)

Wenn du magst, kannst du natürlich auch gerne bei meinem Beitrag dazu vorbei schauen: https://crappyradiostationsandcandybars.de/2017/06/04/schwerin-sehenswuerdigkeiten/

Viele Grüße
Imke
0

Kama aina

« Antwort #11 am: 06. Juni 2017, 11:18 »
Ja auf jeden Fall! Starten erst Mitte/Ende August! Von daher alles noch in Planung!
Werde mir deinen Blog-Eintrag auf jeden Fall mal durchlesen!
Aber hört sich ja schon ehr so an, als das man Schwerin auch geschmeidig in einem Tag "erledigen" kann!? Oder würdest du das nicht so sehen?
0

Kasidu

« Antwort #12 am: 12. Juni 2017, 20:46 »
Doch, Schwerin geht auch entspannt in einem Tag  ;D
0

Kama aina

« Antwort #13 am: 13. Juni 2017, 10:26 »
Das ist gut! :-) Räumt uns dann so mehr Möglichkeiten ein!
0

federspiel

« Antwort #14 am: 26. Juni 2017, 11:36 »
hi zusammen
habe eifrig mitgelesen und nun noch eine frage zu den unterkünften an euch experten.
die gängigen portale (hostelworld, agoda,...) zeigen für die region kaum hostels oder günstige unterkünfte (mehrbettzimmer) für alleinreisende an.
habt ihr tipps?
0

Tags: