Thema: 15 Tage Vietnam Visum  (Gelesen 568 mal)

missjones85

« am: 04. März 2017, 09:33 »
Hallo miteinander,

mein Freund und ich fliegen Mitte April nach Vietnam und möchten dort bei Einreise in Hanoi, das 15-Tage Visum beantragen. Hat jemand bereits Erfahrungen damit gemacht? Ich bin mir etwas unsicher, da wir dann von Ho Chi Minh über Land nach Kambodscha weiter fahren möchten und somit kein Flugticket vorweisen können. Der nächste Flug geht dann erst Ende Mai von Bangkok aus. Hat da schon jemand Erfahrung gemacht? Könnte man auch Hotelbestätigungen für Kambodscha zeigen, würde das als Nachweis ausreichen?

Vielen Dank schon mal für eure Hilfe :)
0

Vombatus

« Antwort #1 am: 04. März 2017, 10:58 »
Für bis zu 15 Tage müsst ihr kein Visum beantragen. Siehe:  http://www.vietnambotschaft.org/konsularische-informationen/einreise-in-vietnam/

Zitat:
(Vom 01.07.2016 – 30.06.2017)
Die Visumpflicht wird für Staatsbürger der folgenden Länder abgeschafft:
Deutschland, (…). Maximale Aufenthaltszeit, 15 Tage, einschließlich der Ein- und Ausreisetage.
Die folgenden Vorausetzungen sind dabei zu erfüllen:
• der Reisepass gilt bei der Anreise noch mindestens sechs (06) Monate (…).


Wenn ihr ersmal im Land seid wird es keine Probleme geben das Land zu wechseln, also über Land ins nächste Land zu reisen, auch ohne Weiterreiseticket und ohne Hotelnachweis.

Die Frage ist, was die Fluglinie sagt, wenn ihr nach Vietnam fliegt und kein Ausreiseticket habt. Fliegt ihr von D nach V? Das Rückreiseticket von BKK habt ihr aber schon?

0

missjones85

« Antwort #2 am: 04. März 2017, 14:08 »
Danke dir!
Wir fliegen von Manila nach Hanoi. Und dann über Land von Vietnam nach Kambodscha und dann rüber nach Thailand. Das Rückflugticket von Bangkok aus haben wir bereits.

Vielleicht reicht dann das auch als Nachweis?

Hab nur etwas Bedenken, ob die bei der Einreise in Vietnam dann halt Belege haben, das wir nach den 15 Tagen auch wieder abreisen werden.
0

Kabelgleichung

« Antwort #3 am: 13. September 2017, 20:18 »
Wollte kein neues Thema auf machen:

Hat jemand die Visafreie Einreise schon mal mit den neuen e-Visa als 'multiple entry' kombiniert? Konkret würde ich mir gerne für die erste Einreise ein e Visum beantragen, um dann nach etwa zehn Tagen erneut, dann visafrei, einzureisen:

die Einreise erfolgt mindestens dreißig (30) Tage nach der letzten Ausreise aus Vietnam; diese Mindestfrist findet keine Anwendung, wenn die letzte Einreise mit einem gültigen Visum stattgefunden hat. 

Oder mache ich einen Denkfehler? Spart gegenüber einem normalen multiple entry Visum viel Geld...
0

Tags: