Thema: Deutsche Städte und Landschaften  (Gelesen 5042 mal)

Kama aina

« am: 10. Februar 2017, 09:25 »
Hallo Zusammen!

Zwischen großen Reisen versuche ich mein Fernweh immer mit Tages- oder kleinen Mehrtagestouren u. a. auch innerhalb Deutschlands zu vertreiben. So bin ich in unserem schönen Land schon recht viel rumgekommen. Viele der sehr großen Städte habe ich schon gesehen, daher interessieren mich jetzt tatsächlich auch die mittleren und kleinen Städte in Deutschland.

Welche gefallen euch am besten und könnt ihr empfehlen?
Welche Geheimtipps habt ihr?
Welche Landschaften und Regionen eignen sich für Mini-Roadtrips?
Usw....

Für die Regionen bin ich offen, da ich je nach dem solche Touren auch mal mit Besuchen bei Freunden etc. verbinden kann!
0

Paul1896

« Antwort #1 am: 10. Februar 2017, 10:11 »
Würzburg ist im Sommer/Frühjahr super. Du hast eigentlich durchgehend irgendwelche Weinfeste und für einen Wochenendtrip ist die Stadt perfekt.

Auch die Umgebung mit Ihren Weinbergen ist sehr geeignet für Fahrradtouren.
0

echidna

« Antwort #2 am: 10. Februar 2017, 10:41 »
Ich bin auch gern in Deutschland (und im Grenzgebiet der umliegenden Länder) unterwegs. Für mich ist es eine willkommene Gelegenheit für "Kurzurlaube" am Wochenende oder an verlängerten Wochenenden.

Besonders schön finde ich persönlich viele ostdeutsche Städte, weil sie häufig gut erhaltene und schön restaurierte Altstadtkerne haben, z.B. Erfurt, Quedlinburg, Wernigerode. Am vergangenen Wochenende bin ich in Weimar gewesen, ein kleines Städtchen mit viel Geschichte.
Im Westen finde ich z.B. das erwähnte Würzburg ganz schön (obwohl die Altstadt nach dem Krieg nur zum Teil wieder aufgebaut wurde).

Ansonsten: 
Bayern: Regensburg, Eichstätt (sehr klein und sehr katholisch, aber idyllisch im Altmühltal gelegen), Passau, Landshut.
Baden-Württemberg: Konstanz, Freiburg, Esslingen, Wertheim, Besigheim, Bad Wimpffen, Heidelberg, Speyer,...
andere schöne Städte, zufällig aufgelistet, wie sie mir gerade einfallen: Wiesbaden, Göttingen, Stade, Flensburg,...
0

Kama aina

« Antwort #3 am: 10. Februar 2017, 11:19 »
Ja Würzburg finde ich auch eine ganz tolle Stadt! Bin von da aus mal in die fränkische Schweiz. Auch eine ganz tolle Region! Gibt es da noch irgendwelche Geheimtipps?

@echidna: So sehe ich das auch! Man kann sich hier und in den Anrainer-Staaten echt jede menge ansehen.
Die großen Städte im Osten haben wir auch sehr gut gefallen. Quedlinburg habe ich auch auf meiner Liste! Aber Wernigerode noch gar nicht auf dem Schirm gehabt! Von den Bildern her sieht das genau nach dem aus was ich mir gerne anschaue! Sehr cool!

Auch nicht auf der Schirm hatte ich die meisten deiner genannten Städte in Baden-Württemberg. Echt toll! Danke schön!
Und gerade ärger ich mich nie in Stade angehalten zu haben! Sieht ja super gut aus da!
Genauso kann es weiter gehen! :-) Hehe.
0

n_rtw

« Antwort #4 am: 10. Februar 2017, 12:02 »
Von den Regionen kann ich dir die Sächsische Schweiz (Ausgangsort z. B. Feste Königstein oder so) und den Spreewald (Ausgangsort z.B. Lübbenau) empfehlen. Beides wunderbar für Tageswanderungen, zweiteres auch sehr gut mit Fahrrad und Kajak/Kanu zu erkunden. Die Infrastruktur ist super, man kann alles überall leihen.
1

Kama aina

« Antwort #5 am: 10. Februar 2017, 12:49 »
Ach geil! Die Orte habe ich mal in einer Doku gesehen, es aber nie so richtig verbunden. Die Festung ist echt imposant und Lübbenau sieht echt cool aus. Werden denn da auch so Bootsfahrten angeboten?
0

n_rtw

« Antwort #6 am: 10. Februar 2017, 13:26 »
Die Kahnfahrten durch den Spreewald werden von fast überall im Spreewald angeboten - gehen von 2 bis hin zu 8 Stunden. Da is für jeden was dabei. Im Sommer starten die wirklich in fast jedem Ort und sogar jetzt im Winter an ein paar Orten.
0

Kama aina

« Antwort #7 am: 10. Februar 2017, 13:28 »
Total cool! Das muss auf jeden Fall auf die To-Do-Liste! Wenn nicht gerade mega viele Touristen da sind stelle ich mir das sogar richtig schön vor da lang zu schippern!
0

echidna

« Antwort #8 am: 10. Februar 2017, 14:14 »
Von den Landschaften her finde ich die Seen in Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern besonders schön (z.B. die Müritz, die mich ein wenig an Finnland erinnert). Ich finde es wunderschön, mit einem eigenen Boot oder Ausflugsschiff auf diesen Seenlandschaften zu cruisen...

Ebenfalls sehr schön finde ich die Bodenseeregion. Ich fahre oft mit der Bahn von München aus nach Lindau, und wenn der Zug über den Bahndamm auf die Insel fährt, komme ich mir immer vor, als ob ich am Mittelmeer ankommen würde (zumindest bei schönem Wetter).

Wenn du Gebirge magst, finde ich persönlich den Königssee sehr schön. Zwar äußerst populär und kein Geheimtipp, sieht er aber trotzdem ein wenig wie ein norwegischer Fjord aus, und wenn man mit dem Schiff bis ans hintere Ende zum Obersee fährst, dann bist du dort auch relativ allein, weil die meisten Touristen nur bis St. Bartolomä fahren.
0

echidna

« Antwort #9 am: 10. Februar 2017, 14:19 »
Falls du an Industriekultur interessiert bist, kann ich dir die Völklinger Hütte im Saarland empfehlen. Ich bin schon zweimal da gewesen, weil mich die archaische Wucht der Anlage fast ein wenig an Szenerien aus einem dystopischen Science-Fiction-Film erinnert.
1

echidna

« Antwort #10 am: 10. Februar 2017, 14:32 »
Falls du dich für verkehrstechnische Kuriositäten interessierst: die Oberweißbacher Bergbahn im Thüringer Wald ist so ein Relikt. Wer mit der Bahn ins kleine Cursdorf will, der muss wegen des sehr steilen ersten Streckenabschnitts die über 300 Höhenmeter mit einer langen Standseilbahn zurücklegen, um oben angekommen dann das letzte Stück wieder mit einer normalen Bahn zu fahren.

Oder wie wäre es, im Erzgebirge mit einer im Linienverkehr betriebenen Schmalspur-Dampfeisenbahn bis nach Oberwiesenthal zum Fichtelberg zu fahren, der direkt an der tschechischen Grenze liegt?
0

GschamsterDiener

« Antwort #11 am: 10. Februar 2017, 14:49 »
Meine 2 Favoriten: Lübeck, Bamberg.

Deutsche Großstädte (abseits der Top 3) finde ich in Deutschland ja leider überwiegend uninteressant, aber ich komme auch aus Wien. ;)
0

Kama aina

« Antwort #12 am: 10. Februar 2017, 15:37 »
@echidna: Die Bodenseeregion ist auch einfach der Hammer! Rund ums Berchtesgadener Land habe ich es bisher noch nicht geschafft, aber dein Einschätzung bekräftigt mich da auf jeden Fall hin zu müssen!
Die Völklinger Hütte steht auch schon lange auf meinem Plan, ich weiß nur noch nicht so ganz wie ich die kombinieren soll oder ob man das überhaupt muss! Saarbrücken scheint mir jetzt auch nicht so übermäßig sehenswert zu sein.
Von den Bergbahnen habe ich bisher noch nichts gehört! Klingt aber spannend!

Meine 2 Favoriten: Lübeck, Bamberg.

Deutsche Großstädte (abseits der Top 3) finde ich in Deutschland ja leider überwiegend uninteressant, aber ich komme auch aus Wien. ;)
Da haste dir aber auch 2 Schmuckstücke ausgesucht! Aber viele Städte hier haben echt ne Menge zu biete. Durch diese ganzen Kurzreisen bin ich da echt auf den Geschmack gekommen und das hat mir die Augen geöffnet! Aber du hast natürlich Recht! Wien ist schon ne hammer geile Stadt! :-)
0

echidna

« Antwort #13 am: 10. Februar 2017, 15:42 »
Stimmt, Saarbrücken ist nicht so der große Hit. Ich habe die Völklinger Hütte letztlich mit Luxemburg kombiniert. Oder man macht was in Rheinland-Pfalz, was ja nicht allzu weit weg ist.
0

Kama aina

« Antwort #14 am: 10. Februar 2017, 15:54 »
Aber ein bisschen was gibt es hoffentlich auch in Saarbrücken anzuschauen oder? Das wäre nämlich meine bevorzugte Alternative! :-)
0

Tags:
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz