Wie war's denn?

Wenn Du Deine Freunde zum ersten Mal wieder triffst, wird sich das Gespräch viel um Deine Reise drehen. Danach allerdings nie wieder, es sei denn Du bestehst penetrant darauf. Bei der Familie hält das Interesse etwas länger, erstirbt aber auch relativ bald.

Du wirst feststellen, dass sich die meisten Leute eher während der Weltreise für Deine Berichte interessieren. (Ein gut geschriebener Blog z.B. wird treue Leser haben.) Hinterher geht es ganz schnell wieder um alltägliche Themen. Das ist möglicherweise etwas frustrierend für Dich, wenn Du voller Eindrücke nach Hause gekommen bist, und das wenigste davon kannst Du jemandem erzählen. Es ist aber ein normaler Vorgang. Eine Weltreise ist so weit entfernt von dem, was die meisten Leute unter "Urlaub" verstehen, dass sie sich gar nicht vorstellen können, dass Dich unterwegs ganz andere Dinge bewegt haben als das Wetter oder das Essen im Hotel.

Wenn Du Dich über Deine Reise austauschen willst, solltest Du mit Leuten reden, die das selbst auch gemacht haben oder gerade planen. Finden kannst Du diese Leute in Internet-Foren, z.B. gleich hier oder beim Lonely Planet Thorn Tree. Dort kannst Du mit Gleichgesinnten diskutieren und Deine Erfahrungen weiter geben.

Zufallsbild aus der Fotogalerie