Thema: Vietnam -> Kambodscha -> Thailand  (Gelesen 910 mal)

WE TRAVEL THE WORLD

« am: 02. Februar 2014, 18:03 »
Hallo ihr lieben!

Sind momentan in Hanoi und wissen noch nicht so recht wie wir reisen wollen und was wir sehen wollen, aber Hanoi ist schon mal sehr interessant und amüsant :-) Werden wohl eine Tagestour zur Halong Bucht machen, mal schauen.

Haben 2 Monate um nach Bangkok zu kommen.
Die Fragen nun:

In Vietnam/Kambodscha/Thailand besser mit dem Zug oder dem Bus nach Süden reisen?
Vietnam nach Kambodscha über Land der mit dem Flieger?
Habt ihr irgendwelche besonderen Empfehlungen für die 3 Länder? Must Sees?
Das Wetter bietet sich momentan für Wanderungen an. Irgendwelche Tipps für Nationalparks und Natur?

Hab bei der Suche im Forum folgende Route für Vietnam gefunden.
Ist das zu empfehlen? Wir wollen definitiv nicht so einen vollen Reiseplan wie unten haben und lieber länger an Orten verweilen. Strände hatten wir in Australien soweiso schon genug und diverses andere wird auch noch gekicked.

Vietnam
  Hanoi
    Sehenswerte Hauptstadt
  Halong Bucht
    Lan-Ha-Bucht soll ruhiger sein
    Alternative Bai Tu Long Bucht
  Hoi An
    Essen
    Strände!
    Unesco Weltkulturerbe Altstadt
    2-3 Tage
  Juni
    Hue-Fest
  Ninh Binh
    Kalksteinberge
  Phong-Nha-Ke-Bang N.P.
    Höhlensysteme/ größte Höhle der Welt!
  Hue
    Kaiserzitadelle
    Grabmähler
    Pagoden
  Hoi-Chi-Minh-Stadt (Saigon)
  Nha Trang
    Partyhochburg
    Strand
    Okt. - Dez. Regenzeit!
  Mui Ne
    Strand
  Cat-Tien N.P.?
  Dong VAn/ Meo Vac
    Bergvölker
    Nur mit Permit
  Cat Ba
    Nationalpark
    Karstfelsen
  My Son?
    Cham Kultur
  Lak-See
    Elefantenritt
  Da Lat
    Ferienort der Vietnamesen
  Mui Ne
    Sanddünen
  Pha Quoc ?
    Inselperle des Südens
    Con Dao Archipel?
  Fortbewegung
    Open Tour Busse
    Zug - Soft Sleeper

Für Kambodscha wissen wir noch gar nix und in Thailand reisen wir evtl nur im Norden rum, ausser wir fliegen.


Michael7176

« Antwort #1 am: 02. Februar 2014, 20:30 »

Hanoi ist wirklich eine interessante Stadt. Wollt ihr wirklich nur eine Tagestour durch die Halong-Bucht machen ?
Für 2 Monate habt ihr eine Menge vor. Könnte evtl. etwas stressig werden. Ich war jetzt 5 Wochen unterwegs und habe nur Nordvietnam, Nordlaos und 3 Tage Thailand geschafft. Ich reise mittlerweile aber auch lieber etwas gemütlicher.
0

Jenny_far_away

« Antwort #2 am: 03. Februar 2014, 00:27 »
Hey,
also fliegen würde ich von Vietnam nach Kambodscha nicht. Die Busfahrten sind nicht wirklich lang, kosten 20$ von Saigon und wenn man Lust hat kann man das ganze noch mit einer Bootstour über den Mekong verbinden.

In Vietnam würde ich 3 Tage in der Halong Bucht verbringen, ein Tag lohnt sich da meiner Meinung nach überhaupt nicht, weil man ewig lange (3.5h) hin fährt. Vega Travel hat da eine sehr schöne Tour, vor allem fahren die nicht auf dem direkten Weg in die Bucht, sondern nehmen einen kleinen Umweg, der schön ist und wo nicht so viele andere Boote unterwegs sind. Am 2. Tag geht es dann in eine weitere Bucht, wo es wunderschön ist, wenig Touristen unterwegs sind und man geht zum Mountain biken und macht eine kurze Wanderung. Kayak wird auch zwei mal gefahren. Ansonsten ist Mui Ne empfehlenswert, die Sanddünen sind klasse und der Ort eher gemütlich ruhig, Party ist aber auch möglich. My Son fand ich nicht wirklich gut, aber nach Bagan in Myanmar und Angkor Wat ist das auch überhaupt nicht vergleichbar. Die Geschichte ist dafür ganz interessant. Wenn man Zeit hat kann man es machen, ansonsten lieber wegfallen lassen. Zu den Inseln, ich würde eher in Kambodscha auf Koh Rong Zeit verbringen, unglaublich schöne Strände.
Damit wäre wir dann auch bei Kambodscha. In Phnom Penh sollte man sich die Killing Fields anschauen, Palast ist auch ganz nett. Battambang ist klasse, Siem Reap kann man glatt 3 Tage mit den verschiedenen Tempeln verbringen, dabei unbedingt auch zu den etwas weiter entfernten Tempeln fahren. Kratie ist ein richtig schöner kleiner Ort, wo man auch die Mekong Delfine bewundern kann. Hier kann man sehr gut auch einfach ein paar Tage chillen und mit dem Fahrrad umliegende Dörfer erkunden. Sen Monourom ist genial zum wandern.

Viel Spaß
0

WE TRAVEL THE WORLD

« Antwort #3 am: 03. Februar 2014, 04:33 »
@Michael
Wie geschrieben ist das nur eine Liste die ich gefunden habe, ..wir werden bei weitem nicht so viel machen. Wir sind nach 7 Monaten auch sehr gemütlich geworden und werden nur ein paar wenige Stops machen. Fand die Liste als Übersicht nur mal interessant.

@all
Was macht man denn so lange in der Hanoi Bucht? Kajak und der ganze Kram interessiert uns überhaupt nicht und wenn ich 2 Nächte auf einem Boot verbringen soll werd ich schon von der Vorstellung Seekrank. Tagesausflüge in Australien zum Great Barrier Reef waren schon immer genug. Bei dem Geschunkel wird mir nur schlecht.
Überlegen jetzt aber doch eine Übernachtung zu machen, weil 3-4 std Fahrt sind ja schon ordentlich. Das Wetter ist nur nicht so schön. Momentan ist es eher diesig und die Sonne lässt sich nicht blicken, ..wie damals in Lima

War schonmal jemand an der Bai Tu Long Bay? Soll ja die ruhigere Alternative sein von Halong Bay

WE TRAVEL THE WORLD

« Antwort #4 am: 04. Februar 2014, 13:05 »
Ok, haben uns jetzt für eine 2 Tage/1 Nacht mit Handspan entschieden, ...wir sind sehr gespannt.

Tags: