Thema: Wenn ich noch einen Schritt weiter gehe...  (Gelesen 1716 mal)

Mr. Pink

« am: 27. Januar 2014, 19:57 »
... dann bin ich so weit von zuhause entfernt, wie nie zuvor!

Hallo Zusammen auch ich will es wagen;)
Ich plane schon seit einiger Zeit den Schritt ins weite und bald wird es ernst. Ich bin 24 Jahre alt und nachdem ich anfang 2015 mit meinem Studium durch sein werde wird es mich ende März für 1 bis 1,5 Jahre in die Welt ziehen.

In Sri Lanka werde ich versuchen dem Monsun noch zu entkommen, bevor es mich dann wohl nach Indien spülen wird, wo ich plane mit dem Zug quer durchs Land zu ziehen. Von dort werde ich dann den Himallja besteigen (überfliegen) um von Tibet aus weiter nach Thailand zu reisen. Wenn ich dann genug vom Surfen habe gehts nach Mexiko die Maya besuchen , Tequila trinken und einen riesigen Sombrero brauch ich natürlich auch ;D Quer durch Mittelamerika möchte ich am ende in Brasilien tanzen, um von da aus noch einen Abstecher nach Südafrika zu machen.

Sollten mich allerdings auf bzw. vor der Reise irgendwelche lustigen, netten, verrückten, musikalischen Leute darauf hinweisen, dass ich noch was ganz Tolles und Wichtiges ausgelassen habe wird dieser Plan wohl noch mal angepasst, verändert und optimiert :)

So weit so schön. Ich freue mich jetzt erst einmal besonders darauf hier im Forum nette Leute zu treffen, interessante Einwände und Tipps zu bekommen und vielleicht auch selber dem einen oder anderen mit Rat und Tat zur Seite stehen zu können. Möglicherweise sitzen wir ja mal im selben Boot.

Liebe Grüsse Christa Luise

laax

« Antwort #1 am: 27. Januar 2014, 21:24 »
Hallo und Gratulation zu der Entscheidung.

Besonders deine Reise durch Tibet wird mich interessieren. Hast du denn schon mal Möglichkeiten ausgelotet, ob es überhaupt möglich ist über Land in Tibet einzureisen?
Hast du da schon weitere Informationen?

Grimmo

« Antwort #2 am: 27. Januar 2014, 21:26 »
Hab mal eine Frage besonders da du ja nach Indien willst
Hast du keinerlei Bedenken, besonders da man ja in letzter Zeit vermehrt von Vergewaltigungen und ähnlichen Dingen hört?

Mr. Pink

« Antwort #3 am: 28. Januar 2014, 00:03 »
@ laax: Ich wollte von Neu Delhi nach Lhasa fliegen, da ich keinen guten Landweg gefunden habe. Aber wenn es noch eine andere Möglichkeit gibt kannst du mich ja informieren.

@ Grimmo: Ich habe bei der gesamten Reise ein wenig Angst bzgl. Krimminalität etc. Aber ich denke man sollte da mit der gebotenen Vorsicht drüber stehen. Insbesondere für Indien bin ich auch noch am Mitreisende suchen:)

Dominik Sommerer

« Antwort #4 am: 28. Januar 2014, 08:44 »
Hallo Mr. Pink,

was verstehst du denn unter einem "guten Landweg"?

Indien - Nepal - Tibet geht grundsätzlich schon auf dem Landweg und ist sicherlich ein Abenteuer. Zumindest den Friendship Highway von Kathmandu nach Lhasa kann ich wärmstens empfehlen - soweit politisch machbar. Allerdings kenne ich deine Interessen nicht. Ich selbst reise bevorzugt mit Bahn, Bus und Schiff.

Meinen Tibet-Reisebericht findest du unter http://sommerer.de/sieben-tage-in-tibet-kobe-kathmandu/

Liebe Grüße
Dominik

Steffialleindaheim

« Antwort #5 am: 28. Januar 2014, 10:10 »
Hallo Christa Luise,

du meinst dann im März 2015, oder? Indien wird die letzte Station meiner Weltreise sein und ich habe vor dort im März 2015 (am 25.03.2015 muss ich halt wieder Zuhause sein ;) ) zu sein.
Vielleich ergibt sich ja was und wir treffen uns in Indien (falls du so schnell dann schon dort bist) :)

LG Steffi

Michael7176

« Antwort #6 am: 28. Januar 2014, 13:23 »
Hallo Christa Luise,

auch von mir Gratulation zu deiner Entscheidung. Drei Dinge kann ich dir fuer deine Reise ans Herz legen. Du moechtest ja von Sri Lanka nach Indien reisen. Warum beginnst du deine Reise nicht in Kerala (Suedindien). Von Colombo bist du mit dem Flugzeug sehr schnell in Kochi oder Thiruvananthapuram. Kerala ist eine der angenehmsten Ecken in Indien. Es gibt weiniger Muell, weniger Armut usw. Es ist einfach alles weniger extrem. Die Menschen sind sehr freundlich und entspannt. Fuer Frauen soll das Reisen angenehmer sein als in anderen Regionen. Du kannst dich von hier langsam gen Norden "vorarbeiten". Mir persoenlich gefaellt Kochi besser als Thiruvananthapuram. Du kannst eine ganze Menge unternehmen. Vor allem die Backwaters gehoeren zu den Highlights in Indien. In Suedostasien moechtest du nur nach Thailand. Zumindest lese ich das so. Ich wuerde hier noch das ein oder andere Nachbarland mit einbeziehen. D.h. wenn es zeitlich passt. Gerade Laos und Kambodscha sind grossartige Reiselaender und von Thailand aus sehr schnell und einfach zu erreichen. Sind Individualreisen nach Tibet im Moment moeglich ? Bin da nicht auf dem laufenden. Bezueglich Tibet koennen sich die Reisebestimungen sehr schnell aendern. Ich wuerde in dem Punkt einen Plan B bereithalten.

Gruesse
Michael

Mr. Pink

« Antwort #7 am: 28. Januar 2014, 18:56 »
@ Dominik Sommerer: Danke für  den Tipp da werde ich mich mal noch weiter informieren ich reise nämlich auch lieber mit Zug und Bus. Da verpasst man nicht ganz so viel wie im Flieger:)

@ Steffialleindaheim: Ich wollte eigentlich den März über noch in Sri Lanka bleiben so lange es halt geht. Aber falls es dich vielleicht noch da hin verschlägt kannst du dich ja melden:) Falls sich meine Pläne ändern sag ich dir bescheid dann könnte man sich ja noch mal zusammen-quatschen:)

@ Michael: Ich hatte geplant von Colombo nach Kochi zu fliegen (es soll ja keine Fähre mehr von Sri Lanka nach Indien geben) wieso meinst du ich solle das anders herum machen?
Und was Laos und Kambodscha angeht:( jaja da würde ich auch gerne noch hin. Besonders von Laos habe ich schon ganz viel interessantes gehört:) da wird sich zeigen was die Zeit so zulässt. Aber danke für den Tipp:)
Und jaja Tibet ist so ein Thema... ich werde da wohl etwas spontaner sehen müssen wies aussieht. Es würde mich allerdings sehr traurig stimmen wenn ich das auslassen müsste.

Michael7176

« Antwort #8 am: 29. Januar 2014, 13:05 »
Oh, ich glaube das war ein Missverstaendnis. Ich meinte, dass sich nach deinem Aufenthalt in Sri Lanka ein Start in Kerala anbietet. Aus den o.g. Gruenden. Also ein Flug von Colombo nach z.B. Kochi. Mit der Faehre kaemst du ohnehin nur nach Tamil Nadu, nicht nach Kerala.

Mr. Pink

« Antwort #9 am: 05. Februar 2014, 02:59 »
Ich meinte, dass sich nach deinem Aufenthalt in Sri Lanka ein Start in Kerala anbietet. Aus den o.g. Gruenden. Also ein Flug von Colombo nach z.B. Kochi. Mit der Faehre kaemst du ohnehin nur nach Tamil Nadu, nicht nach Kerala.

Ach das mit der Fähre ist ja alles sehr verwirrend. Ich dachte bis eben sie legt nicht mehr ab. Nun habe ich festgestellt, dass sie zwischendurch wieder geschwommen ist, jetzt aber wohl beschlagnahmt wurde, sodass es momentan wohl keine Fährverbindung zwischen Sri Lanka und Indien gibt. Man wird dann wohl den Aktuellen Stand der Dinge abwarten müssen...

Aber: prinzipiell würde ich die Fähre einem Flugzeug vorziehen. Warst du schon in Tamil Nadu? Ist es eher schlecht von da aus dann Richtung Kochi und letztendlich Richtung Norden aufzubrechen?

Michael7176

« Antwort #10 am: 05. Februar 2014, 15:24 »
In Tamil Nadu war ich noch nicht. Zwischen Tamil Nadu (z.B. Madurai, Chennai) und Kochi gibt es Zug- und Busverbindungen.
Chennai ist eine der größten Städte Indiens. Von dort gibt es zahlreiche Verbindungen in andere Landesteile.
Über den Kauf eines Zugtickets in Indien könnte man übrigens manchmal ein Buch schreiben ;D.

Mr. Pink

« Antwort #11 am: 05. Februar 2014, 20:40 »
Haha ok das werde ich dann sicher noch herausfinden :D Aber danke schon mal

Tags: