Thema: koh sichang thailand  (Gelesen 699 mal)

trimless

« am: 18. Januar 2014, 11:17 »
Ich bin gerade auf koh samui und möchte mich von Insel zu Insel nach Bangkok Vorarbeiten. Ist koh sich ang zu empfehlen? Mir ist es wichtig einen guten Strand zu haben. D.h. feinen Sand und einen flachen einstieg ins Wasser da ich mit Kleinkind unterwegs bin. War schon mal jemand dort?
0

sandburg

« Antwort #1 am: 01. Februar 2014, 23:04 »
Ich war zwar selbst noch nicht auf Koh Sichang aber hier findest du ein paar Infos zur Insel:
http://www.travelfish.org/location/thailand/eastern_thailand/chonburi/ko_si_chang

u.a. auch ein paar Infos zum Strand:
There is only one public beach on the island, Haad Tham Phang, which means everyone else on the island will be there, too. But because Thais tend to avoid the sun, you won't have to share your sand space. The sand is not particularly white, nor is the water clear, but a beach is a beach is a beach.
0

Janyla

« Antwort #2 am: 02. Februar 2014, 16:16 »
Ich war letzte Woche dort, der strand ist echt sehr kurz...vllt 1-2 km, das ist alles was es auf der insel gibt. Morgens war das Wasser wegen flut echt nah und wunderbar klar, auch ein flacher einstieg. Allerdings gibt es etwas raus ziemlich viele glitschige steine, also aufpassen wenns kind weiterrausgeht.
Ansonsten war ca 70-80%des sandstrandes mit sonnenschirmen vollgestellt, eben wegen der thais. Aber wo ich da war waren eh keine touris da, also wenn ihr jetzt hinwollt sollte es gehem, das ihr was vom sandstrand abbekommt.
Es gibt nur bungalows, die alle zentral "verwaltet" werden. Hart verhandeln, dann gibts die für 400 Baht, sonst 600-650 Baht.
0

trimless

« Antwort #3 am: 17. Februar 2014, 09:02 »
Bin mittlerweile wieder in Deutschland. Die Insel stand dann letztendlich gar nicht mehr in der Debatte, weil mein Kleiner sich geschnitten hatte und mit 4 Stichen genäht wurde... aus diesem Grund blieb ich dann bis zum Schluss auf Koh Samui...es mussten ja auch noch die Fäden gezogen werden.

Trotzdem danke für die Infos!
0

Tags: