Thema: Konkrete Erfahrungen zu RTW mit Billigfliegern?  (Gelesen 2529 mal)

ArtOfLife

« am: 10. Juni 2008, 13:38 »
Hallo zusammen,

ich habe eine Frage an diejenigen von euch, die einen Worldtrip bereits mit Flügen von Billigairlines durchgezogen haben:

Habt ihr diese Flüge während der Reise gebucht? Wieviele Wochen vorher, falls ihr das bejaht?
Und gab es dabei irgendwelche Hürden, die ihr überwinden musstet. (Übers Land in zu anderem Airport etc.)

God bless you =)
ArtOfLife
0

ArtOfLife

« Antwort #1 am: 24. Juni 2008, 07:42 »
Schade, dass ich keine Antwort bekomme =(

Hallo zusammen,

ich habe eine Frage an diejenigen von euch, die einen Worldtrip bereits mit Flügen von Billigairlines durchgezogen haben:

Habt ihr diese Flüge während der Reise gebucht? Wieviele Wochen vorher, falls ihr das bejaht?
Und gab es dabei irgendwelche Hürden, die ihr überwinden musstet. (Übers Land in zu anderem Airport etc.)

God bless you =)
ArtOfLife
0

killerloop23

« Antwort #2 am: 26. Juni 2008, 21:38 »
Schade, dass ich keine Antwort bekomme =(
ArtOfLife

Ich hatte auch gehofft, es käme eine Antwort....

Ich bin immer noch fleißig am Suchen und Rechnen, ob ich nun ein RTW-Ticket buchen soll oder lauter One-Way-Flüge. Ich kann Dich gerne auf dem Laufenden halten, verfüge jedoch nur über theoretische Erfahrung was die Preise angeht.... ::)

Also hier kannst Du meine Suche nachlesen:
http://forum.weltreise-info.de/index.php?topic=976.0

[/quote]
0

karoshi

« Antwort #3 am: 27. Juni 2008, 07:00 »
Hmm... scheint mir so zu sein, dass eine Weltreise mit Billigfliegern erst seit relativ kurzer Zeit überhaupt möglich ist, und auch dann nur für bestimmte Routen. Es wird deshalb einfach noch nicht so viele Leute geben, die schon konkrete Erfahrungen haben, und die meisten von denen werden noch unterwegs sein.

LG, Karoshi
0

killerloop23

« Antwort #4 am: 27. Juni 2008, 11:18 »
Hmm... scheint mir so zu sein, dass eine Weltreise mit Billigfliegern erst seit relativ kurzer Zeit überhaupt möglich ist, und auch dann nur für bestimmte Routen. Es wird deshalb einfach noch nicht so viele Leute geben, die schon konkrete Erfahrungen haben, und die meisten von denen werden noch unterwegs sein.

LG, Karoshi

Ich nehme an, das wird sich sehr schnell ändern, da alle Allianzen die Segmente auf 16 Segmente gekürzt haben, d.h. man bekommt wesentlich weniger Leistung7Flüge für sein Geld und das RTW wird im Vergleich zu Einzeltickets immer uninterssanter. Dann werden wir mal sehen, was die Zeit so bringt!

LG, Eure
killerloop23
0

Stecki

« Antwort #5 am: 27. Juni 2008, 11:54 »
Ich vor etwa einem Monat die Strecken Hangzhou - Kuala Lumpur und Kuala Lumpur - Bangkok mit Air Asia, sowie Singapur - Darwin mit Tiger Airways gebucht. Das Buchen ging eigentlich problemlos, wer allerdings  Gepäck mitbringt (also eigentlich jeder), zahlt massiv drauf. Erfahrungsberichte gibt es Ende Jahr.
0

killerloop23

« Antwort #6 am: 27. Juni 2008, 12:19 »
Ich vor etwa einem Monat die Strecken Hangzhou - Kuala Lumpur und Kuala Lumpur - Bangkok mit Air Asia, sowie Singapur - Darwin mit Tiger Airways gebucht. Das Buchen ging eigentlich problemlos, wer allerdings  Gepäck mitbringt (also eigentlich jeder), zahlt massiv drauf. Erfahrungsberichte gibt es Ende Jahr.

Mit Air Asia habe ich im letzten Urlaub (diesen April) super Erfahrung gemacht. Außer einmal überpünktlich (5 min zu früh losgeflogen!) billig vor allem, klar, jetzt gibts die neue Regel, dass man, glaube ich, pro Gepäckstück 5 Euro zahlen muss, sind aber doch immer noch unvergleichbar günstig, oder?

Bis Australien habe ich meine Billig-Flieg-Strecke auch schon geplant, problematischer wird auf dem Rückweg über die Südsee und Südamerika, da wird es anscheinend richtig teuer.... :'(

0

Stecki

« Antwort #7 am: 27. Juni 2008, 16:58 »
klar, jetzt gibts die neue Regel, dass man, glaube ich, pro Gepäckstück 5 Euro zahlen muss, sind aber doch immer noch unvergleichbar günstig, oder?

Bis 5 Kg ja. Mit nem grossen Rucksack zahlst Du locker mal 30 Euro (ungefähr) drauf pro pro Flug.
0

killerloop23

« Antwort #8 am: 27. Juni 2008, 17:13 »
klar, jetzt gibts die neue Regel, dass man, glaube ich, pro Gepäckstück 5 Euro zahlen muss, sind aber doch immer noch unvergleichbar günstig, oder?

Bis 5 Kg ja. Mit nem grossen Rucksack zahlst Du locker mal 30 Euro (ungefähr) drauf pro pro Flug.
Was? Echt jetzt? Uff! Ich hatte eigentlich geplant, einen 15-Kilo-Rucksack mitzuhaben, Air Aisa hatte ja das Limit von 15 Kilo. Und da muss ich jetzt 30.- extra rechnen- das haut ganz schön ins Budget!

Kann die Vorschriften irgendwo nachlesen? Muss gleich mal deren Website nochmal anschauen...

Ist das bei den anderen Asiatischen Billigfliegern auch so?
0

Stecki

« Antwort #9 am: 27. Juni 2008, 17:16 »
Nee, mit 15 Kg zahlst Du massiv weniger. Ich schaue mal ob ich die genauen Tarife auf der Buchung finde.
0

killerloop23

« Antwort #10 am: 27. Juni 2008, 17:17 »
Hier die rules von Air Asia

http://www.airasia.com/site/ch/en/page.jsp;jsessionid=DF3165E4258E12B5BDC69EA68085567E?name=Checked%20Baggage%20Handling%20Fee&id=c0fb801c-7f000010-fe89a000-efec7988

also, das Voranmelden eines Gepäckstückes kostet weniger als einen Euro, wenn man es erst anmeldet am Check-In ca 1 Euro. Erlaubt sind 15 Kilo in einem Stück zum Einchecken, ein Handgepäck von max 7 Kilo....

Von welcher Airlines sprichst Du konkret, wo man 30 Euro extra zahlt?????
0

killerloop23

« Antwort #11 am: 27. Juni 2008, 17:18 »
Nee, mit 15 Kg zahlst Du massiv weniger. Ich schaue mal ob ich die genauen Tarife auf der Buchung finde.
Wie schwer ist Dein Rucksack denn?
0

Stecki

« Antwort #12 am: 27. Juni 2008, 17:22 »
Ich rechne bei mir mit gegen 25kg, weiss es ja auch noch nicht genau.

30 Euro war glaub etwas übertrieben, aber 1Euro kann auch nicht sein. Ausserdem kommt es anscheinend dauf die Strecke an. Beispiel Hangzhou - Kuala Lumpur:

Payment
Flight
2 Guest 958.00 CN
Surcharges, fees & taxes 1,092.00 CN
Sub Total 2,050.00 CN
Services & Fees
2 x Checked Baggage 480.00 CN
Sub Total 480.00 CN
Total Amount 2,530.00 CN
Total Paid 2,530.00 CN

Also ca. 22 Euro für über 20kg

Das war bei Air Asia. Bei Tiger Airways wars etwa ähnlich viel, aber da ist der Aufbau der Zuschläge auf der Buchung nicht mehr ersichtlich.
0

karoshi

« Antwort #13 am: 27. Juni 2008, 18:30 »
Ich rechne bei mir mit gegen 25kg, weiss es ja auch noch nicht genau.

25kg??? :o Dafür müsstest Du ja sogar bei "normalen" Airlines Übergepäckzuschlag zahlen.
0

Stecki

« Antwort #14 am: 27. Juni 2008, 19:26 »
Ich rechne bei mir mit gegen 25kg, weiss es ja auch noch nicht genau.

25kg??? :o Dafür müsstest Du ja sogar bei "normalen" Airlines Übergepäckzuschlag zahlen.

Ich weiss doch auch nicht genau, aber auf 20kg komm ich bestimmt. Ist ein 90 liter Rucksack. Habe haltmal 21-25kg gewählt dass ich auf der sicheren Seite bin.
0

Tags: