Thema: Laos: Bo Y nach Phou keua (Kon Tum (V) nach Atapeu (L)) VOA?  (Gelesen 1042 mal)

KuWi

Hallo zusammen,

hat jemand Erfahrung zum Grenzübergang Bo Y (Vietnam) nach Phou Keua (Laos)? Wir möchten einen Bus von Kon Tum nach Atapeu nehmen. Grundsätzlich kann man ja ein Visa on Arrival für Laos erhalten, allerdings habe ich nun im Internet auf der Lonely Planet Seite gelesen, dass es an diesem Grenzübergang kein Visa on Arrival gäbe...

Vielleicht hat jemand selber Erfahrungen gemacht?

Freue mich über Antworten ;-)

Viele Grüße,
Kuwi
0

pawl

« Antwort #1 am: 17. Januar 2014, 17:37 »
Hi,

mit ein paar kleinen Vorbereitungen kein Problem. Erster Google Treffer:

Sogenannte „Visa upon Arrival“ mit einmaliger Einreise können für einen Aufenthalt von 30 Tagen bei der Einreise an den internationalen Flughäfen Vientiane, Luang Prabang und Paksé sowie an den internationalen Grenzübergängen zum Preis von 30 USD gegen Vorlage des noch mindestens 6 Monate gültigen Reisepasses und von 2 Lichtbildern beantragt werden. Die Erteilung von Visa liegt im Ermessen der laotischen Behörden. Voraussetzung für die Erteilung eines Visa upon Arrival ist, dass die Antragsteller über ausreichende Geldmittel verfügen.

Aufenthaltsgenehmigungen (Visa) für Laos sollten rechtzeitig verlängert werden. Wird ein Visum überzogen, so muss mit Geldstrafen (10 US$ pro Tag „overstay“) und ggf. Verhaftung und/oder Abschiebung gerechnet werden.

http://www.auswaertiges-amt.de/sid_92E51E6C5314DD8CE6AF95949C7CED4E/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/LaosSicherheit.html?nn=335176#doc335130bodyText4
0

KuWi

« Antwort #2 am: 18. Januar 2014, 02:03 »
Hallo Pawl,

Danke für die rasche Antwort.

Mich hat irritiert, dass ich online auf der Lonely Planet Homepage gelesen habe, dass es an diesem Grenzübergang kein Visa on Arrival gibt. Mit etwas rumgooglen hab ich auch das Gegenteilige gefunden, allerdings bin ich nun etwas unsicher, welche Info stimmt (Visum f. Vietnam läuft leider auch noch ab, daher müsste ich auch sehr rasch das Land verlassen).

Aber scheinbar nutzen diese Landgrenze nicht so viele Backpacker?

Viele Grüße, Kuwi
0

KuWi

« Antwort #3 am: 31. Januar 2014, 10:02 »
Hallo zusammen,

wir haben die Strecke nun hinter uns und sind in Laos :-)

Falls nochmal jmd. vor der Frage steht, wie man von Kon Tum (Vietnam) nach Laos (Atapeu) kommt:

Es fahren Busse nach Attapeu (Laos) von dem Busbahnhof in Kon Tum. Wer nach Pakse möchte, kann ebenfalls einen Bus nehmen. Allerdings fahren diese Busse nicht täglich. Die Mai Linh Express Busse von Pleiku - Kon Tum - Attapeu - Pakse gibt es NICHT mehr!

Das 30-Tage-Visum on Arrival ist an der Grenze für Laos erhältlich (1 Foto und 30 USD f. Deutsche).

USD für Visa-on-arrival: die Banken in Kon Tum haben aus mir nicht erklärbaren Gründen keine VND in USD getauscht (nur andersherum, ha ha!). Wir haben unsere VND bei einem Goldhändler getauscht, das scheint üblich zu sein.

Gute Reise an alle, KuWi

www.aylinstefan.blogspot.com
0