Thema: Trip Asien und Australien/NZ  (Gelesen 449 mal)

Floppy81

« am: 14. Januar 2014, 18:05 »
So ich habe dieses Forum mittlerweile schon ein wenig studiert aber hab deffinitiv nicht alles gelesen. Doch ich hätte noch ein paar Fragen die mich beschäftigen und sollte es bereits eine Antwort geben (was sehr wahrscheinlich ist) würde ich euch bitten mich einfach auf den dazugehörigen thread zu verweisen!

Ich "plane" schon länger eine längere Reise, bis jetzt wollte ich eigentlich so wenig wie möglich planen da es mir größtenteils um das Abenteuer geht. Deshalb melde ich mich auch "jetzt erst" an da es eigentlich anders gedacht war. Doch eine "in etwa" route steht bereits und sieht folgender maßen aus:
Peking --> Xi´an --> Chengdu --> Hongkong -->
(3 Monate)
Hanoi (Vietnam allgemein rundreise) -->
(1,5 Monate)
Kambotscha (auch rundreise) -->
(1,5 Monate)
Thailand (auch Rundreise) -->
(2 Monate)
Singapur -->
(ein paar Tage)
Sydney --> Cairns -->
(2 Monate)
Aukland (NZ Rundreise)
(2 Monate)

So und nun zu den Fragen:
Gibt es eine Möglichkeit bei den China Visum ohne Hotelbuchungen das Visa zu bekommen? Da überall von mir verlangt wird für die ganze Zeit meine Unterkunft quasi vorzulegen.
Dann steht bei vielen Visa auch das man ein Rückflugticket vorlegen soll, was aber wenn ich beispielsweise den Landweg ins nächste Land nehmen möchte? Ich wollte eigentlich nur über größere entfernungen fliegen da ich China-Vietnam-Kambotscha-Thailand ja super über Land reisen kann!
Dann habe ich hier gelesen das es günstiger/einfacher ist die Visa aus den Nachbarländern zu beantragen, z.B. in Hongkong für Vietnam und in Hanoi für Kambotscha, ist das so oder gibt es Ausnahmen?
Nächste Frage wäre da hier viel in Sachen Planung/route steht sollte ich wirklich mehr Planen und mir die flexibilität nehmen oder reicht es nen Touriführer zu haben und einfach rein und schauen was man als erstes macht?
0

Tags: