Thema: günstige Flugsuchmaschinen  (Gelesen 3697 mal)

sweety

« am: 09. Januar 2014, 23:04 »
Hallo Zusammen,

bei mir wird es langsam ernst mit der Reise. Aus diesem Grund wollte ich mal fragen auf welchen Seiten ihr nach günstigen Flugpreisen sucht und bucht.

Konkret suche ich einen Flug von Hamburg nach Cancun zwischen dem 2. und 6.4.

0

Trabbee

« Antwort #1 am: 09. Januar 2014, 23:09 »
ich guck immer bei swoodoo und skyscanner
0

Wuselchen2011

« Antwort #2 am: 10. Januar 2014, 00:21 »
Wenn der nächste Flughafen weiter entfernt ist, sollte man noch auf rail&fly achten. Da kann der teurere Flug der billigere sein. Die Ergebnisse der Suchmaschinen würde ich auch immer mit dem Angebot der Fluglinie vergleichen.
0

Davoserli

« Antwort #3 am: 10. Januar 2014, 01:12 »
Ich benutze oft skyscanner, kayak und momondo.
0


Dreamed

« Antwort #5 am: 10. Januar 2014, 10:13 »
Ich hab mich sehr mit dieser hier angefreundet:

http://matrix.itasoftware.com/

 :)
0

Vombatus

« Antwort #6 am: 10. Januar 2014, 10:21 »
Alles das was hier steht, steht schon in vielen anderen Beiträgen zum Thema Suchmaschine und Flüge buchen. Manchmal lohnt auch eine Recherche mit der "Suche". Nichtsdestotrotz sind neue Seitenempfehlungen und Erfahrungen natürlich immer willkommen. :)
1

Bommel64

« Antwort #7 am: 10. Januar 2014, 11:27 »
Google hat mittlerweile auch eine Flugsuchmaschine... Die wohl auch gut getestet wurde. Als ich gerade einen Versuch startete zeigte er mir allerdings keine Flüge ab Bogota an, aber vll ist ja was für dich dabei!
0

Trabbee

« Antwort #8 am: 10. Januar 2014, 12:21 »
also google flugsuche kann ich gar nicht empfehlen, da kam bei mir bisher nur murks raus.
0

Stecki

« Antwort #9 am: 10. Januar 2014, 12:57 »
also google flugsuche kann ich gar nicht empfehlen, da kam bei mir bisher nur murks raus.

Dito, Absolut unbrauchbar und den Flughafen Zürich kennen sie nicht mal.
0

Bommel64

« Antwort #10 am: 10. Januar 2014, 13:12 »
Ja die Erfahrungen sind ähnlich, wollte ihn auf Grund seiner "komischerweisen" guten Testergebnisse aber dann doch nicht unerwähnt lassen.
0

crazy_culture

« Antwort #11 am: 20. Februar 2014, 00:01 »
Stern TV hat Flugportale unter die Lupe genommen wegen Schnäppchenpreisen, die mit verschiedensten Gebühren am Ende doch keine mehr sind. Hab den Bericht gerade gesehen. Zusammenfassung gibt es hier:
http://www.stern.de/tv/sterntv/flugbuchungen-im-internet-warum-manche-portale-mehr-versprechen-als-sie-halten-2090770.html
0

Sherry

« Antwort #12 am: 20. Februar 2014, 09:36 »
Hat jemand Erfahrungen mit Seiten wie billigfluege.de gemacht? Dort habe ich bisher immer sehr gute Angebote gefunden, aber hab dort noch nie gebucht, deswegen weiß ich nicht, wie es mit versteckten Kosten aussieht.
0

Stecki

« Antwort #13 am: 20. Februar 2014, 09:44 »
Hat jemand Erfahrungen mit Seiten wie billigfluege.de gemacht? Dort habe ich bisher immer sehr gute Angebote gefunden, aber hab dort noch nie gebucht, deswegen weiß ich nicht, wie es mit versteckten Kosten aussieht.

Spätestens bevor Du Deine Kreditkartendaten eingibst siehst Du ja alle effektiven Kosten. Spiel das ganze Buchungsprozedre einfach mal durch. Wer über ein Buchungsportal bucht geht immer das Risiko ein im Falle einer Umbuchung, Stornierung oder bei sonstigen Problemen höhere Preise zu zahlen als bei der Buchung direkt bei der Airline. Ich selber bekommen momentan die Steuern und Gebühren für einen nicht angetretenen Flug von expedia.de nicht zurück obwohl sie gesetzlich dazu verpflichtet wären.

Fazit: Wann immer es möglich ist, buche direkt bei der Airline, auch wenn es ein wenig teurer ist. In dem Fall hast Du meistens auch einen Ansprechpartner direkt am Flughafen.
0

Walter

« Antwort #14 am: 23. Februar 2014, 18:18 »
Also meine Favoriten sind aktuell Momondo und Skyscanner. Bei anderen Anbietern habe ich schon oft erlebt, dass viele Zusatzgebühren oder Servicepauschalen erhoben werden. Das kann sich locker mal auf 30 - 40 EUR leppern. Oft wird auch noch eine weitere Gebühr bei Zahlung mit Kreditkarte (VISA) erhoben. Bei einigen Portalen kann man sich diese Gebühr neuerdings auch separat anzeigen lassen. Von daher so verfahren wie von Stecki beschrieben: Buchungsprozedur bis zum Ende durchspielen und dann siehst du den finales Preis. Manchmal lohnt es sich auch direkt bei den Airlines zu buchen.
0

Tags: flug