Thema: Similan Islands Tour  (Gelesen 1176 mal)

Vada

« am: 04. Dezember 2013, 14:53 »
Hallo hallo

weile gerade auf Koh Phayam und bald aufm Sprung nach weiter Süden. Evtl. würde ich zus. mit einer Reisebelgeitung eine Similan Boots Tour machen, habe aber keine Ahnung was das kostet. Auf www.similantours.nu sind keine Kostenangaben, dieser Veranstalter wurde sehr empfohlen. Angeblich sei das aber sehr teuer (7000-8000 Baht). ?

Hat das schon einmal jemand gemacht?

LG
Vada
0

weltentdecker

« Antwort #1 am: 04. Dezember 2013, 16:29 »
Hallo Vada,

von den Similan Inseln wurde uns Anfang diesen Jahres nur abgeraten. Soll sehr überlaufen und überfüllt sein. Alternative: die Surin Inseln etwas weiter nördlich. Dort haben wir einen Tagestrip hingemacht, man kann dort aber auch campen oder sich Hütten mieten (die Hütten sind aber sehr teuer). Der Strand dort ist der absolute Hammer und Schnorcheln war auch toll!! Es sind zwar auch dort Touristen unterwegs, aber es war trotzdem sehr relaxed trotz Hochsaison.

Wir haben den Trip von Kuraburi aus gemacht, der nächsten Stadt auf dem Festland. Das ist auch sehr zu empfehlen, denn z.B. von Khao Lak aus zahlt man das doppelte! Wir haben in Kuraburi im Boon Piya Resort übernachtet und auch die Tour über den sehr freundlichen Besitzer gebucht.

Viel Spaß!  ;D
0

Vombatus

« Antwort #2 am: 04. Dezember 2013, 17:02 »
War nur via 1-tägigen Schnorcheltrip auf den Similan Inseln. (1900 Bath). Habe im Internet aber auch von 2-tägigen Reisen (250€) gelesen. Zudem hat man die Möglichkeit auf zwei der Inseln zu Campen (angeblich 100€/Tag).

Fand die besuchten Inseln auch sehr überlaufen und für das was man bekommt überteuert. Gut, wer noch nie schnorcheln war findet es bestimmt toll, viele Fische aber keine großartige Artenvielfalt. Fand das Schnorchel auf Racha Island (auch Raya geschrieben) abwechslungsreicher. Zudem gibt es dort Buchten die weniger besucht sind. Grundsätzlich aber SEHR touristisch. Hunderte Chinesen und Russen werden täglich mit ein Duzend Speedbooten angekarrt, die von 10 bis 16 Uhr die Hauptstrände besetzen. Ähnlich auf den Similans, nur dass dort die Chinesen fehlen, stattdessen kommen Deutsche und Schweizer.


Kenne ich nicht, aber ich würde aus dem Bauch heraus auch die Surin Inseln empfehlen. Habe nur gutes gehört.

Wenn es dir um die Unterwasserwelt geht, habe bessere Plätze auf/in Indonesien, Philippinen und Belize erlebt. Es gibt aber sicher noch viele tolle Plätze überall auf der Welt.
0

sandburg

« Antwort #3 am: 04. Dezember 2013, 17:32 »
Also ich habe die Similian Islands nur vom Boot aus gesehen (während einer Tauchsafari). Fand das sah echt übelst überlaufen aus. Ausserdem sind die Korallen durch den Tsunami und die Korallenbleiche ziemlich in Mitleidenschaft gezogen worden.
Falls du Interesse an einem Tauchtrip hast: Aladdin bietet das von Phayam aus an:
http://www.aladdindivesafari.com/en/
0

TianPandac

« Antwort #4 am: 07. Januar 2014, 09:47 »
Wir haben vom 22.-24. Dezember eine 3-tägige Schnorcheltour gemacht, für beide zusammen haben wir 11.000 Baht (250 Euro) bezahlt (inklusive 2 Tage Unterkunft im Zelt). In den Flyern steht 7,200 Baht pro Person, wir haben nur 5,500 bezahlt, also handeln ;)
Das mit dem "zu touristisch" können wir bestätigen, die Hin- und Rückfahrt war mit den ganz normalen Tagesspeedbooten und es kam mehrmals vor, dass 4 oder 5 nebeneinander angeleihnt waren und wir Touris dann da schnorcheln waren. Horror!
Die 2 Tage dazwischen waren aber super! Wir sind auf ein anderes Boot gekommen, etwa 30 Leute von denen aber auch nicht immer alle schnorcheln waren und man sieht selbst beim schnorcheln irre viel! Nemos, Schildkröten, einen Oktopus, Myränen, einen Lionfish... ein Traum! Wir waren vorher schon in Vietnam, Kambodscha und auf Koh Tao schnorcheln, dachten wir hätten schon viel gesehen, die Similans haben uns echt positiv überrascht!
Also mein Fazit: Keine Tagestour machen, wenn dann gleich ein paar Tage, dann ist das mit dem Tourismus nicht so ein Stress und man kann echt tolle Sachen sehen! Für Tagestouren gibt es in der Gegend ja auch andere tolle Ziele :)
0

Tags: