Thema: 5 Wochen in Mexiko ab 11.01.14  (Gelesen 1380 mal)

didifee

« am: 28. November 2013, 16:38 »
Wir planen von Mexiko City (Ankunft) bis Cancun (Abflug) zu reisen und haben 5 Wochen Zeit.
Zuerst Mexiko City, dann Querétaro und Morelia. Frage: gibt es direkte Busverbindungen von Morelia nach Puebla?
Dann event. nach Veracruz,Oaxaca, San Cristobal,  Palenque mit Tour nach Bonampak etc.
Weiter nach Campeche und Merida. Soll man Uzmal von Merida aus besuchen oder dort übernachten ( St. Helena). Gibt es da direkte Busverbindung?
Wie plant man Chichen Itzá, um es ausgiebig zu sehen? Bus von Merida aus oder Valladolid ? Dort und in welchem Hostel oder Hotel übernachten? Was würdet Ihr empfehlen?
Dann Tulum und Cobá.
Einige Tage bleiben uns zum Ausspannen am Meer. Wo?  In Tulum oder Isla Mujeres? Es soll schön und möglichst ruhig sein. Welche Unterkünfte würdet ihr empfehlen?
Ich bin sehr gespannt auf eure Antworten und vielen Dank schon mal im voraus.
0

sandburg

« Antwort #1 am: 01. Dezember 2013, 17:28 »
Palenque mit Tour nach Bonampak etc.
Unbedingt machen!

Einige Tage bleiben uns zum Ausspannen am Meer. Wo?  In Tulum oder Isla Mujeres?
Mir hat Tulum sehr gut gefallen. Die Ruinen sind zwar  ein Witz im Vergleich zu anderen Ruinen, aber es gibt einen schönen Strand, sehr geile Cenoten zum schnorcheln und tauchen und ausserdem kann man bei Akumal mit Schildkröten schnorcheln :-)

Chichen Itza habe ich von Valladolid aus gemacht. Früh morgens mit einem Sammeltaxi hin und Mittags wieder zurück. Da fahren zahlreiche Busse und Sammeltaxis den ganzen Tag über.
1

LatAM13-14

« Antwort #2 am: 01. Dezember 2013, 21:13 »
Ich hab mal kurz geschaut: Futura fährt von Morelia nach Puebla - dauert knappe 8 Stunden (rechne aber mit mehr - sie sind selten pünktlich) und kostet ungefähr 530 Pesos. Turistar fährt auch, ist aber deutlich teurer (720 Pesos).
www.futura.com.mx
1

karoshi

« Antwort #3 am: 01. Dezember 2013, 21:41 »
Uxmal ist ein relativ lockerer Tagesausflug von Merida.

Chichen Itzá kann man gut auf dem Weg von Merida nach Valladolid sehen, es gibt eine Gepäckaufbewahrung am Eingang. Wenn es lieber ein Tagesausflug sein soll, dann am besten morgens früh von Valladolid aus: das ist näher dran, man kann so den Menschenmassen ab dem späten Vormittag etwas entkommen.
1

Annikaaaaa

« Antwort #4 am: 06. Dezember 2013, 17:27 »
ich wuer euch raten von MX evt nach puebla und dann queretaro, morelia, nach GDL und dann ach vracruz fliegen.
vivaaerobus hat richtig guenstige fluege und geht deutlich schneller!
1

didifee

« Antwort #5 am: 06. Dezember 2013, 20:34 »
Vielen Dank für die Tips. Da wir ja genug Zeit haben, wollten wir eigentlich die ganze Reise mit dem Bus machen. Ist das zu anstrengend?
Weiß jemand noch eine nette Unterkunft in Tulum oder in der Nähe?
0

Annikaaaaa

« Antwort #6 am: 08. Dezember 2013, 03:04 »
ja ich habe auch zeit und reise mit dem bus, allerdings soltet ihr euch mal die buspreise anschauen, denn fliegen ist billiger....
0

Stecki

« Antwort #7 am: 08. Dezember 2013, 03:07 »
Bus fahren in Mexiko ist nun wirklich nicht teuer. Das auf einer langen Strecke ein Flug mal billiger sein kann als der Bus ist aber durchaus normal, das ist in vielen Ländern, auch in Europa so.
0

Annikaaaaa

« Antwort #8 am: 08. Dezember 2013, 03:23 »
na dann.
0

Tags: